Galvez hat Knieprobleme – Ausfall droht

Die nervende Baustelle

+
Alejandro Galvez muss wegen Knieproblemen eine Trainingspause einlegen.

Bremen - Er ist gerade erst fit geworden und schon wieder verletzt: Alejandro Galvez fehlte gestern beim Training und muss auch heute pausieren. „Er hat Knieprobleme“, erklärt Werder-Coach Viktor Skripnik: „Ich hoffe, es klappt noch mit Sonntag.“ Dann steht das Auswärtsspiel beim SC Paderborn an. Und wenn Galvez tatsächlich ausfällt, braucht Skripnik eine komplett neue Innenverteidigung, weil Jannik Vestergaard definitiv fehlen wird. Der Däne hat sich gegen den Hamburger SV am Knie verletzt und muss zwei Wochen zuschauen.

„Natürlich nervt uns das“, sagt Skripnik zu den ständigen Ausfällen in der Abwehr: „Das ist unsere Baustelle. Wir können uns da einfach nicht stabilisieren.“ Das sei auch ein Grund für die zahlreichen Gegentore. 57 Treffer hat Werder kassiert, kein Team bekam mehr rein. Nur Frankfurt (ebenfalls 57) mit Ex-Werder-Coach Thomas Schaaf und der SC Paderborn (56) sind da auf Augenhöhe.

Immerhin: Trotz der Ausfälle herrscht im Abwehrzentrum nun keine akute Personalnot. Denn in Sebastian Prödl und Assani Lukimya steht guter Ersatz bereit. Der Österreicher verteidigte gegen den HSV ausnahmsweise auf der linken Seite – für den zuletzt überforderten Janek Sternberg. Der 22-Jährige darf sich aber Hoffnung auf eine schnelle Rückkehr machen – auch dank des Hinspiels gegen Paderborn, sagt Skripnik. „Wir haben ihm gegen diesen Gegner sein Bundesliga-Debüt gegeben. Und er hat ein Riesenspiel gemacht.“

Riesenspiele gehören bei Theodor Gebre Selassie mittlerweile zum Standard. Der Rechtsverteidiger ist die einzige Konstante in der Werder-Abwehr. Seit Skripniks Dienstantritt Ende Oktober hat der Tscheche keine Minute verpasst.

kni/ck

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema:

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

NRW: 700 Polizisten stürmen Hells-Angels-Wohnungen

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Bild von gewildertem Nashorn ist Wildlife-Foto des Jahres

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Xi Jinping träumt von China als Weltmacht

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Steinmeier: RAF-Täter sollen Schweigen brechen

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Pavlenka und Veljkovic wieder zurück

Kommentare