Fußbruch bei Diekmeier

Hamburg · Das Wiedersehen mit dem Ex-Club fällt aus: Rechtsverteidiger Dennis Diekmeier (23) wird dem Hamburger SV am Samstag im Nordderby gegen Werder nicht zur Verfügung stehen.

Der ehemalige Bremer brach sich gestern im HSV-Training bei einem Zusammenprall mit Ersatztorwart Sven Neuhaus den linken Fuß und muss nun acht bis zehn Wochen pausieren. Diekmeier muss nicht operiert werden, aber rund drei Wochen eine Gipsschiene tragen. Erwischt hat es gestern zudem Slobodan Rajkovic (24). Der Serbe, der von Sportdirektor Oliver Kreuzer suspendiert worden ist, zog sich einen Innenbandanriss im linken Knie zu. · mr/sid

Familientag beim TV-Jubiläum

Familientag beim TV-Jubiläum

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Feuerwehr-Wettkämpfe in Rechtern

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Gefahrgut-Unfall auf der Autobahn 1

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Amri-U-Ausschuss soll Fehler aufklären

Meistgelesene Artikel

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Nouri im Interview: „Es fühlt sich bitter an“

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Zwei Osnabrücker geben „Riesenfehler“ zu

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Werder geht am Ende die Puste aus

Werder geht am Ende die Puste aus

Kommentare