Fußbruch bei Diekmeier

Hamburg · Das Wiedersehen mit dem Ex-Club fällt aus: Rechtsverteidiger Dennis Diekmeier (23) wird dem Hamburger SV am Samstag im Nordderby gegen Werder nicht zur Verfügung stehen.

Der ehemalige Bremer brach sich gestern im HSV-Training bei einem Zusammenprall mit Ersatztorwart Sven Neuhaus den linken Fuß und muss nun acht bis zehn Wochen pausieren. Diekmeier muss nicht operiert werden, aber rund drei Wochen eine Gipsschiene tragen. Erwischt hat es gestern zudem Slobodan Rajkovic (24). Der Serbe, der von Sportdirektor Oliver Kreuzer suspendiert worden ist, zog sich einen Innenbandanriss im linken Knie zu. · mr/sid

Das könnte Sie auch interessieren

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

50. Freimarktsumzug in Bremen

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Bremer Freimarkt: Der Freitagabend

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Kommentare