2:0-Sieg im Nordderby beim Hamburger SV II

Werder II macht Druck auf Spitzenreiter Wolfsburg II

+
Max Wegner erzielte das vorentscheidende 2:0.

Hamburg - Werder Bremen II hat den Meisterschaftskampf in der Fußball-Regionalliga Nord noch einmal spannend gemacht. In einem Nachholspiel setzten sich die Bremer am Dienstag beim Hamburger SV II 2:0 (2:0) durch und rückten in der Tabelle als Zweite bis auf einen Zähler an Tabellenführer VfL Wolfsburg heran.

Vor 270 Zuschauern im Stadion an der Hagenbeckstraße sorgten Patrick Owomoyela (33. Minute, Eigentor) und Max Wegner (36.) mit ihren Treffern für den Bremer Erfolg. Die HSV-Reserve belegt trotz der Niederlage weiter Rang 14. dpa

Mehr zum Thema:

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

Dschungelcamp 2017: Tag fünf im Busch in Bildern

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

DHB-Auswahl im Schongang ins WM-Achtelfinale

Werder-Training am Dienstag

Werder-Training am Dienstag

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Hochgeschlossen ist das neue Sexy

Meistgelesene Artikel

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Nächste schlechte Nachricht von Grillitsch

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Niklas Moisander: „Es fühlt sich besser an“

Premiere auf neuem Hybridrasen

Premiere auf neuem Hybridrasen

Kommentare