2:0-Sieg im Nordderby beim Hamburger SV II

Werder II macht Druck auf Spitzenreiter Wolfsburg II

+
Max Wegner erzielte das vorentscheidende 2:0.

Hamburg - Werder Bremen II hat den Meisterschaftskampf in der Fußball-Regionalliga Nord noch einmal spannend gemacht. In einem Nachholspiel setzten sich die Bremer am Dienstag beim Hamburger SV II 2:0 (2:0) durch und rückten in der Tabelle als Zweite bis auf einen Zähler an Tabellenführer VfL Wolfsburg heran.

Vor 270 Zuschauern im Stadion an der Hagenbeckstraße sorgten Patrick Owomoyela (33. Minute, Eigentor) und Max Wegner (36.) mit ihren Treffern für den Bremer Erfolg. Die HSV-Reserve belegt trotz der Niederlage weiter Rang 14. dpa

Mehr zum Thema:

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

90. Jubiläum der Freiwilligen Feuerwehr Heesen

Meistgelesene Artikel

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

„Ich bin nicht der Typ, der im Urlaub Party machen muss“

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Baumann bestätigt Gnabry-Angebot

Kommentare