Schlusspfiff: Mainz schießt Werder ab

Steht heute wieder im Werder-Tor: Tim Wiese

Schock für Werder gleich zu Beginn der zweiten Hälfte:Eric-Maxim Choupo-Moting trifft zum 2:0 für den FSV Mainz. Kann Werder reagieren? Mehr dazu im Live-Ticker.

Aktualisieren

17:19 Das Spiel ist aus, Werder Bremen erlebt ein Debakel gegen den FSV Mainz 05 und verliert mit 0:3

17:18 Nochmal der Hauch von Torgefahr vor dem Gäste-Tor, aber Pizarro kommt nicht entscheidend an den Ball.

17:15 Tim Wiese kann sich endlich mal auszeichnen. Calgiuri darf von der Mittellinie alleine auf den Bremer Torwart zulaufen, scheitert aber an ihm.

17:13 Letzter Wechsel bei Main, Fathi kommt für Polanski

17:12 Das Spiel ist mal wieder unterbrochen. Jetzt hat es Sokratis erwischt, der an der Seitenlinie weiterbehandelt werden muss.

17:10 Werder hat sich zwar noch nicht ganz aufgegeben, nach vorne fehlt es aber weiter an Kreativität.

17:07 Elf Minuten sind es noch, die Partie dümpelt momentan etwas vor sich hin.

17:04 Die Fans verlassen in Scharen das Stadion, spannend wird es hier wohl auch nicht mehr.

17:03 Riesenbock von Clemens Fritz und Tim Wiese. Eine Flanke trudelt durch den Bremer Strafraum, Wiese und Fritz rennen sich über den Haufen und Choupo-Moting muss nur noch ins leere Tor einschieben. Das 0:3

17:00 Marin holt den Freistoß raus, Naldo den Hammer, aber Wetklo ist todesmutig und schmeißt sich in den Ball. Die anschließende Ecke bringt nichts ein.

16:59 Werder probiert es jetzt wieder mit hohen, langen Bällen. Die sind aber fast immer eine Beute der Mainzer Innenverteidigung. So wird das nichts.

16:56 Aber erstmal sind die Gäste wieder dran. Ivanschitz setzt sich am linken Flügel durch und findet den völlig blanken Baumgartlinger. Der will den Ball direkt nehmen, trifft ihn aber nicht richtig. Glück für Werder.

16:55 Noch 24 Minuten sind zu spielen, Werder kommt langsam wieder in Tornähe

16:54 Die 40.000 Zuschauer sind außer sich, diesmal gibt Kircher ein klares Handspiel von Choupo-Moting nicht.

16:52 Der Freistoß wird lang und länger und labndet bei Pizarro, der einschiebt. Aber Kircher gibt den Treffer wegen einem Handspiel nicht. Und als Dortmund-Fan sag ich, dass das niemals ein Handspiel war.

16:51 Gelbe Karte gegen Soto, der nach einem Foul gegen Sokratis nochmal nachsetzt. Es wird hektischer im Weserstadion

16:50 Gelb gegen Zabavnik nach einem harten Foul gegen Pizarro

16:48 werder macht jetzt hinten auf, das gibt Mainz Platz zum Kontern, den die Gäste aber nicht effektiv nutzen.

16:47 Bremen findet derzeit kein Mittel, auch nur annährend in die Nähe des gegnerischen Strafraums zu kommen. Das wirkt gerade etwas ideenlos.

16:45 Auch die Gäste wechseln wieder: Caligiuri kommt für Müller, der sich eben verletzt hat.

16:43 Werder wirkt geschockt: Nach vorne geht momentan herzlich wenig.

16:42 Gelbe Karte gegen Clemens Fritz, der einen Konterversuch der Gäste unterbindet

16:39 Werder reagiert mit einem Doppelwechsel. Naldo und Füllkrug kommen für Affolter und Trybull

16:36 Tor für Mainz! Langer Ball in den Strafraum, Hartherz kommt im Duell mit Choupo-Moting zu Fall, Kircher lässt weiterspielen und Choupo-oting kann alleine aus fünf Metern einnetzen.

16:35 Es brennt gleich zu Beginn im Bremer Strafraum. Choupo-Moting kommt über rechts, Affolter spielt mal wieder Fahnenstange, der Rückpass von Choupo-Moting landet bei Soto, der dan Ball nicht unter Kontrolle bekommt.

16:35 Und weiter geht's mit der zweiten Hälfte

16:34 Da sind wir wieder im Weserstadion. Werder wird wechseln, Marko Marin hat sich das Trikot angezogen. Raus geht Ignjovski

16:19 Werder mit einer starken Partie, in der die Bremer aber eins vergessen haben: Das Tor zu treffen. Das machten die Gäste besser, die mit ihrem ersten Torschuss die Führung erzielten. Werder drückte auch anschließend, hatte aber Glück beim Freistoß von Ivanschitz, der nur an den Querbalken ging.

16:18 Pause im Weserstadion

16:17 Mainz wechselt erstmals: Szalai muss angeschlagen raus, für ihn kommt Choup-Moting

16:16 Werder will noch vor der Pause den Ausgleich. Das wird aber eng, denn die reguläre Spielzeit ist um.

16:13 Wunderschöner Angriff von Werder: Junzuvoic kombiniert sich per Doppelpass mit Pizarro durch die Mainzer Abwehr. Junuzovic' Schuss wird aber von Wetklo pariert.

16:10 Riesenglück für Werder: Ein wunderbarer Freistoß von Ivanschitz segelt aus 25 Metern ans Lattenkreuz, den Nachschuss pariert Wiese mit einem klasse Reflex.

16:06 Mal wieder eine Chance aus dem Strafraum. Bei Ignjovskis Ball steigt Trybull am höchsten, der Youngster kriegt aber nicht mehr genügend Druck hinter den Ball.

16:05 Fritz hat mal viel Platz und probiert es aus der Distanz. Der Schuss wird aber eher für die Fans im Gästeblock gefährlich.

16:03 Der Bremer Druck lässt aber immer mehr nach, Torchancen sind derzeit Mangelware.

16:02 30 Minuten gespielt im Weserstadion. Werder ist weiter die bessere Mannschaft - was aber nicht so viel bringt, wenn man 0:1 hintenliegt.

16:00 Momentan passiert nicht viel auf dem Platz: Szalai wird seit zwei Minuten auf dem Feld behandelt.

15:56 Werder steht hinten teilweise sehr offen. Müller darf ganz alleine über das halbe Spielfeld marschieren, scheitert dann aber der einzigen griechischen Bank, die Leistung bringt: Sokratis

15:54 Und wieder ist Chaos im Mainzer Strafraum. Rosenberg, Sokratis und Trybull kommen zum Schuss, aber immer ist Mainzer Bein im Weg.

15:53 Werder zeigt sich unbeeindruckt. Beim Freistoß von Junuzovic kommt Wetklo gerade noch mit den Fingern vor Pizarro an den Ball.

15:51 Vielleicht eine Parallele zur Hinrunde? Damals führte Mainz auch 1:0 und verlor noch 1:3 gegen Werder. Von den Torschützen ist aber nur Claudio Pizarro auf dem Platz

15:49 Tor für Mainz. Aus dem Nichts kommen die Gäste zum Konter, Ivanschitz schickt Szalai steil, der Affolter aussteigen lässt und den Ball unter die Latte nagelt.

15:46 Mainz kommt kaum noch aus der eigenen Hälfte. Werder zwingt die Gäste mit frühem Pressing zu den Ballverlusten.

15:44 Was eine Chance: Nach einer Ecke kriegt Mainz den Ball wieder nicht weg, Fritz flankt auf Bargfrede, der den Ball an den Pfosten köpft.

15:42 Werder drückt weiter, kommt aber momentan nicht zum Abschluss. Mainz steht weiter hinten drin und lauert auf Konter.

15:39 Auf der Gegenseite probiert es auch Junuzovic aus der Distanz, der Versuch geht aber deutlich drüber.

15:38 Ivanschitz denkt sich, dass Einbahnstraßen-Fußball langweilig ist und wechselt mal die Richtung. Sein Schuss saust hauchdünn am Pfosten vorbei.

15:37 Alles Einbahnstraße im Weserstadion: Ignjovski probiert es aus 25 Metern, der Schuss geht aber genau auf Wetklo

15:36 Tohuwabohu im Mainzer Strafraum: Nach einem Freistoß von Junuzovic kriegen die Mainzer den Ball nicht weg, Bargfrede sucht Pizarro und der köpft knapp vorbei

15:33 Erster schöner Angriff von Werder, aber Pizarro steht beim Anspiel von Junuzovic knapp im Abseits.

15:31 Los geht's. Mainz hat Anstoß.

15:29 Beide Teams kommen auf den Platz, gleich geht es los im Weserstadion

15:27 Bei den Gästen steht Mohammed Zidan nicht in der Startaufstellung. Thoams Tuchel verzichtet somit vorerst auf seinen Rückrunden-Torjäger

15:26 Die Außenbedingungen sind etwas unangenehm: Es ist sehr windig und kühl im Weserstadion.

15:23 Gegen kaum ein anderes Team hat Claudio Pizarro häufiger getroffen. Elf Treffer in zehn Spielen sind eine Bombenquote. Mal schauen, ob und wann er heute trifft

15:21 Geleitet wird die Partie von Knut Kircher, unter dem die Bremer in dieser Saison noch keine Partie verloren haben (1 Sieg, 1 Unentschieden)

15:19 Kommen wir mal zu den Aufstellungen. Werder Brmen spielt in folgender Formation: Wiese - Fritz , Affolter , Sokratis , Hartherz - Bargfrede - Ignjovski , Trybull - Junuzovic - Rosenberg , Pizarro

Thomas Tuchel schickt folgende Formation aufs Feld: Wetklo - Bungert , Noveski , Kirchhoff , Zabavnik - Baumgartlinger , Polanski , Soto - N. Müller , Ivanschitz - Szalai

15:10 Will Werder in der kommenden Saison international spielen, muss nun wieder die Konstanz einkehren. Aus den letzten fünf Spielen gab es nur vier Punkte, Werder verlor dreimal 0:1

15:08 Allerdings spricht die mangelnde Auswärtsstärke heute gegen die Mainzer. erst einmal triumphierten die Gutenbergstädter in dieser Saison auf fremden Platz - am zweiten Spieltag in Freiburg. Seitdem gab es fünf Niederlagen und sieben Unentschieden.

15:07 Fünfmal waren die Mainzer zu Gast im Weserstadion, gewannen davon bislang eine Partie, nämlich in der vergangenen Saison.

15:04 Mainz ist stark in die Rückrunde gestartet, hat aber ebenso stark wieder nachgelassen und verlor gegen die Absteigskandidaten aus Augsburg und Berlin. Dafür haben die 05er aber in jeder Partie in der Rückrunde getroffen - solche Serien müssen dann aber auch mal irgendwann reißen...

14:59 So langsam kann Thomas Schaaf auch wieder auf etwas ältere Kräfte zurückgreifen. Eben jene angesporchenen Pizarro und Naldo stehen wieder im Kader, ebenso haben sich Tim Wiese, Philipp Bargfrede und Marko Marin fit gemeldet.

14:55 Geht er oder geht er nicht? Die Meldungen über Naldo und Claudio Pizarro überschlugen sich unter der Woche. Das alles ist heute aber passé, denn was zählt ist auf dem Platz. Und dort wartet heute der FSV Mainz 05 auf die Werderaner.

Aktualisieren

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Prinzessin Caroline von Monaco feiert 60. Geburtstag

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Mega-Zoff nach Ekel-Prüfung - So war Tag Zehn im Dschungelcamp

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Entsetzen bei Bad Boys nach WM-Aus

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Retter geben Hoffnung auf Lawinen-Überlebende nicht auf

Meistgelesene Artikel

Unbequem in Unterzahl

Unbequem in Unterzahl

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Kommentare