Schürrle im Tausch zu Chelsea?

Bayer-Chef Holzhäuser sagt nichts zu De-Bruyne-Spekulationen

+
Bremens Kevin de Bruyne.

Bremen / Leverkusen - Bayer Leverkusens Geschäftsführer Wolfgang Holzhäuser hält sich zu Gerüchten um einen Personaltausch und eine Verpflichtung des Bremers Kevin de Bruyne zurück. „Wir wollen uns dazu gar nicht äußern.

An Spekulationen beteiligen wir uns nicht. Und was im Sommer sein wird, wissen wir nicht“, sagte Holzhäuser der Nachrichtenagentur dpa am Freitag zu erneuten Spekulationen über einen Abgang von Fußball-Nationalspieler André Schürrle zum FC Chelsea. Im Gegenzug könnte die Chelsea-Leihgabe de Bruyne von Werder zu Bayer wechseln. Die „Bild“-Zeitung (Freitag) hatte den Personaltausch und einen Schürrle-Transfer für zwölf bis 15 Millionen Euro zum Champions-League-Gewinner von 2012 ins Gespräch gebracht. Schon im Juli 2012 war Schürrle mit Chelsea in Verbindung gebracht worden. Bayer hatte damals einen Transfer abgelehnt.

De Bruyne hatte in dieser Woche bereits seinen Weggang aus Bremen angekündigt. „Chelsea hat meinem Berater vergangene Woche gesagt, dass ich zu einem größeren Club gehen muss, wenn ich im Sommer nicht bei Chelsea bleibe. Sie wollen mich auf einem höheren Level sehen“, hatte der Belgier am Mittwoch gesagt. Werders Sportchef Thomas Eichin hofft trotzdem noch auf einen Verbleib des 21-Jährigen. dpa

Training vor dem Spiel gegen Schalke 04

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Das sind die Luxus-Karren der Stars

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

Buschbrände in Nordkalifornien weiter eingedämmt

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

2. Erbhoflauf in Thedinghausen ein voller Erfolg

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Die Top 20 Unternehmen mit der besten Vergütung in Deutschland

Meistgelesene Artikel

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

„Das Abstiegsgespenst als Reisebegleiter? Nein, danke!“

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Kein Trainingslager

Kein Trainingslager

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Kommentare