Schrecksekunde für Marko Arnautovic

Fünf Rückkehrer

+
Schrecksekunde für Marko Arnautovic

Bremen - Entwarnung auf ganzer Linie: Alle angeschlagenen Werder-Profis, die beim Pokal-Aus in Saarbrücken Blessuren davongetragen und beim Testspiel in Essen (2:0) gefehlt hatten, standen gestern Nachmittag wieder auf dem Trainingsplatz.

Aaron Hunt, Clemens Fritz, Nils Petersen und Cedric Makiadi absolvierten die komplette Einheit. Zlatko Junuzovic ließ ein paar Spielformen aus, drehte am Ende stattdessen Laufrunden mit Athletikcoach Reinhard Schnittker. Der Österreicher wird laut Trainer Robin Dutt aber heute „voll einsteigen“.

Eine Schrecksekunde erlebte Marko Arnautovic. In einem Zweikampf bekam er den Ellbogen von Hunt ins Gesicht und wälzte sich am Boden. Nach einer kurzen Behandlungspause ging’s für den Außenstürmer jedoch weiter. · mr

Werder-Training am Mittwoch

Macron empfängt Putin in Versailles

Macron empfängt Putin in Versailles

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

Amerikas Vermächtnis: John F. Kennedys 100. Geburtstag

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Top 10: Die zehn verrücktesten Hotel-Geschichten

Meistgelesene Artikel

Pizarro nach Mexiko?

Pizarro nach Mexiko?

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Noch keine konkrete Anfrage für Kleinheisler

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Wegen Caldirola – keine Chance für Ü 22-Kicker

Thomas Delaney kommt per Helikopter

Thomas Delaney kommt per Helikopter

Kommentare