Schrecksekunde für Marko Arnautovic

Fünf Rückkehrer

+
Schrecksekunde für Marko Arnautovic

Bremen - Entwarnung auf ganzer Linie: Alle angeschlagenen Werder-Profis, die beim Pokal-Aus in Saarbrücken Blessuren davongetragen und beim Testspiel in Essen (2:0) gefehlt hatten, standen gestern Nachmittag wieder auf dem Trainingsplatz.

Aaron Hunt, Clemens Fritz, Nils Petersen und Cedric Makiadi absolvierten die komplette Einheit. Zlatko Junuzovic ließ ein paar Spielformen aus, drehte am Ende stattdessen Laufrunden mit Athletikcoach Reinhard Schnittker. Der Österreicher wird laut Trainer Robin Dutt aber heute „voll einsteigen“.

Eine Schrecksekunde erlebte Marko Arnautovic. In einem Zweikampf bekam er den Ellbogen von Hunt ins Gesicht und wälzte sich am Boden. Nach einer kurzen Behandlungspause ging’s für den Außenstürmer jedoch weiter. · mr

Werder-Training am Mittwoch

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Eröffnung der Klostermühle in Heiligenberg

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Arnold Schwarzenegger fährt Elektro-Auto

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Abschied von Roman Herzog: "Geschenk für unser Land"

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Trotz Aus: Großartige Tage für Mischa Zverev in Melbourne

Meistgelesene Artikel

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Thanos Petsos zum FC Fulham?

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Junuzovic vor der Rückkehr

Junuzovic vor der Rückkehr

Kommentare