Mehr Bilder aus Berlin

1 von 58
Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.
2 von 58
Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.
3 von 58
Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.
4 von 58
Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.
5 von 58
Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.
6 von 58
Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.
7 von 58
Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.
8 von 58
Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.

Keinen Grund zur Freude hatten die Spieler von Werder Bremen beim Pokalfinale in Berlin. Bei der 0:4-Niederlage gegen den FC Bayern München wurden die Hanseaten phasenweise vorgeführt. Für die Münchener geht derweil der Traum vom Triple weiter. Sehen Sie hier den zweiten Teil der Fotogalerie.

Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Was für ein Finaltag am Dienstagabend in der ÖVB-Arena, an dessen Ende die Sieger der 53. Sixdays Bremen Marcel Kalz und Iljo Keisse (Team swb) …
Finaltag bei den 53. Sixdays Bremen - Sieg für Kalz/Keisse

Werder-Abschlusstraining am Freitag

Vor dem ersten Bundesliga-Spiel im Jahr 2017 gegen den BVB absolvierten die Werder-Profis am Freitag das Abschlusstraining. Zlatko Junuzovic war wie …
Werder-Abschlusstraining am Freitag

Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Die 53. Sixdays Bremen befinden sich auf der Zielgeraden. Am Montagabend feierten die zahlreichen Besucher nochmal ordentlich. Für gute Stimmung …
Party mit Peter Wackel & Co. bei den 53. Sixdays Bremen

Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Hamburg - Fünf Tage nach dem mysteriösen Verschwinden des Merchandising-Chefs Timo Kraus vom Fußball-Bundesligisten Hamburger SV suchen Taucher an …
Hier suchen Taucher nach dem vermissten HSV-Manager

Meistgelesene Artikel

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Gnabry und Eilers für "Tor des Jahres" nominiert

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Kleinheisler wechselt nach Budapest

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

Werder-Boss Filbry wünscht sich EM-Spiele 2024 in Bremen

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder