Werder trennt sich 3:3 von Aston Villa

1 von 67
 Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.
2 von 67
 Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.
3 von 67
 Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.
4 von 67
 Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.
5 von 67
 Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.
6 von 67
 Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.
7 von 67
 Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.
8 von 67
 Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.

Werder Bremen ist in einem Testspiel gegen Aston Villa nicht über ein 3:3 (1:2) hinausgekommen. Vor 22 778 Zuschauern im Weserstadion erzielten Niclas Füllkrug (11. Minute), Eljero Elia (52.) und Aaron Hunt (71.) die Treffer für die Gastgeber. Englands Nationalspieler Darren Bent (16./68.) und Ciaran Clark (23.) waren für den Premier-League-Club erfolgreich. „Wir haben viele Dinge richtig gemacht, aber müssen uns gerade in der Defensive verbessern“, sagte Werder-Trainer Thomas Schaaf.

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Der Zirkus Charles Knie war vom 23. bis zum 25. Mai in Wagenfeld zu Gast. Artisten und Tiere begeisterten die Zuschauer. Fotos: Brauns-Bömermann
Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Wer auf Reisen unterwegs ist, erlebt so einiges. Am Wegesrand treffen Urlauber auf Hinweise, die, obwohl ernst gemeint, doch oft etwas komisch sind. …
Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Die Vereine traten gegen 19 Uhr auf der Wiese neben dem Festzelt an. Dort fand auch die Proklamation statt. Danach ging es gemeinsam ins Festzelt. 
Kreisverbandsschützenfest in Oerdinghausen

Meistgelesene Artikel

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Schierenbeck zu Sargent-Gerücht: „Das ist mir neu“

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Werders teure Pleite beim BVB: Zwölf Millionen Euro sind futsch

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Begegnungen für den Telekom-Cup stehen

Lukimya verlängert beim Liaoning FC

Lukimya verlängert beim Liaoning FC