Werder-Training vorm HSV-Spiel am Donnerstag

1 von 34
Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Weiterhin fehlten Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.
2 von 34
Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Weiterhin fehlten Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.
3 von 34
Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Weiterhin fehlten Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.
4 von 34
Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Weiterhin fehlten Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.
5 von 34
Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Weiterhin fehlten Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.
6 von 34
Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Weiterhin fehlten Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.
7 von 34
Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Weiterhin fehlten Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.
8 von 34
Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Weiterhin fehlten Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.

Gute Nachrichten beim Donnerstag-Training des SV Werder Bremen: Mikaël Silvestre stieg wieder ins Mannschaftstraining ein. Vor dem HSV-Spiel fehlten weiterhin Naldo, Aaron Hunt, Tim Borowski und Sebastian Prödl. Beim Abschlussspiel wechselte Trainer Thomas Schaaf ordentlich durch und nach einer guten Stunde war auch wieder Schluss.

Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Walsrode - Eine Zeitreise ins tiefste Mittelalter ist am Himmelfahrtswochenende auf der Ginsengfarm in Walsrode-Bockhorn möglich.
Ginsengfest und Mittelalter-Spektakel in Walsrode

Abend der Talente an der Realschule Verden 

Bühne frei zur Showtime in der Pausenhalle der Realschule Verden: Die Schule hatte zum 4. Abend der Talente eingeladen und weit über 200 Mitwirkende …
Abend der Talente an der Realschule Verden 

Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Der Zirkus Charles Knie war vom 23. bis zum 25. Mai in Wagenfeld zu Gast. Artisten und Tiere begeisterten die Zuschauer. Fotos: Brauns-Bömermann
Zirkus Charles Knie in Wagenfeld

Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Wer auf Reisen unterwegs ist, erlebt so einiges. Am Wegesrand treffen Urlauber auf Hinweise, die, obwohl ernst gemeint, doch oft etwas komisch sind. …
Das sind die zehn lustigsten Schilder im Urlaub

Meistgelesene Artikel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Volkmer, der Vollstrecker! Werder II bleibt in Liga drei

Bruns nicht mehr Co-Trainer

Bruns nicht mehr Co-Trainer