Werder-Training am Montag

1 von 29
Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.
2 von 29
Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.
3 von 29
Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.
4 von 29
Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.
5 von 29
Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.
6 von 29
Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.
7 von 29
Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.
8 von 29
Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.

Auf der vakanten Position des Linksverteidigers ( Lukas Schmitz ist gelb-rot gesperrt) ließ Trainier Schaaf heute Ignjovski trainieren. Damit fällt Clemens Fritz als Alternative für die Startaufstellung am Mittwoch gegen Leverkusen (20 Uhr) noch aus. "Ich bin noch nicht bei hundert Prozent und werde es auch nicht am Mittwoch sein", sagte Fritz am Montag.

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Tag elf im Dschungelcamp: Honey sucht erst diplomatisch um Vergebung - und wird in die Prüfung geschickt. Zudem werden alle Stars bestraft, außer …
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Meistgelesene Artikel

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Bundesliga Rückrunde: Das vierte Gif-Quiz zu Werder gegen Dortmund

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern

Thomas Delaney: Ein Gewinner unter Verlierern