Werder-Training am Montag

1 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
2 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
3 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
4 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
5 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
6 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
7 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 
8 von 23
Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren. 

Pizarro muss wegen einer muskulären Verhärtung zwei bis drei Tage pausieren, von den akutellen Ausfällen bei Werder kehrte am Montag nur Silvestre ins Mannschaftstraining zurück. Werder wird morgen mit einer "Not-Elf" zum Testspiel gegen den 1. FC Hansa Rostock (Anpfiff: 18 Uhr) fahren.

Das könnte Sie auch interessieren

Abistreich in Twistringen

Der letzte G8 Jahrgang des Hildegard-von-Bingen-Gymnasium überraschte heute Morgen die Mitschüler und Lehrkräfte mit einem Abistreich. Bis Mittag …
Abistreich in Twistringen

Eichenring - fast bereit für das Hurricane Festival

Die Vorfreude steigt: Nur noch ein Tag bis zur Anreise an den Eichenring, wo zum diesjährigen Hurricane-Festival rund 65000 Besucher erwartet werden.
Eichenring - fast bereit für das Hurricane Festival

Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

Höchstleistungen bei tropischen Temperaturen: 20 Teams der Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit der Polizei (BFE) sind am Mittwoch in verschiedenen …
Einheiten der Polizei messen sich in Bremen

AWG Bassum stellt Deponie-Neubau vor

Die AWG in Bassum hat am Mittwoch den aktuellen Stand der eigenen Bauprojekte vorgestellt. Zum einen geht es um die Stilllegung der Altdeponie, zum …
AWG Bassum stellt Deponie-Neubau vor

Meistgelesene Artikel

Wann schnappt Werder Bremen bei Gregoritsch zu?

Wann schnappt Werder Bremen bei Gregoritsch zu?

Robben besuchte Ex-Boss und flog dann ab Bremen

Robben besuchte Ex-Boss und flog dann ab Bremen

Werder spielt Turnier in Lohne mit dem 1. FC Köln

Werder spielt Turnier in Lohne mit dem 1. FC Köln

Tobias Duffner: Wie aus dem Profi ein Doktor wird

Tobias Duffner: Wie aus dem Profi ein Doktor wird

Kommentare