Werder Training am Mittwoch - Bargfrede verletzt

1 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
2 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
3 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
4 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
5 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
6 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
7 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
8 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.

Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Sie haben es geschafft: 80 Schüler der Fachoberschulen Gestaltung, Technik und Wirtschaft an den BBS Verden, bekamen am Montagnachmittag die …
Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Auf Hochtouren laufen die Aufbauarbeiten zum diesjährigen Hurricane-Festival auf dem Eichenring, zu dem ab Donnerstag bis zu 65.000 Besucher erwartet …
Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Das Public Viewing an der Freudenburg in Bassum erfreute sich beim WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko großer Beliebtheit. Entsprechend enttäuscht …
Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Meistgelesene Artikel

Harnik und Kruse: Die Zauberer vom Zollenspieker

Harnik und Kruse: Die Zauberer vom Zollenspieker

Hoffenheim dementiert Kruse-Gerücht

Hoffenheim dementiert Kruse-Gerücht

Werder führt Kurvendiskussion

Werder führt Kurvendiskussion

Oelschlägel unterschreibt beim BVB

Oelschlägel unterschreibt beim BVB