Werder Training am Mittwoch - Bargfrede verletzt

1 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
2 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
3 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
4 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
5 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
6 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
7 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.
8 von 12
Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu. Damit wird er rund zwei Wochen pausieren müssen, ehe die Saisonvorbereitung für den Mittelfeldspieler weitergeht. Ekici steigt erst im Laufe der Woche wieder ins Mannschaftstraining ein.

Vor dem Testspiel am Abend gegen den FC Aberdeen (19 Uhr) im Marschwegstadion in Oldenburg trainierten die Werder-Profis am Mittwochvormittag. Vor allem freistoßtraining stand auf dem Plan. Nicht für Pilipp Bargfrede und Mehmet Ekici. Bargfrede hat sich im Training verletzt - er zog sich eine Innenbanddehnung im Knie zu.

Das könnte Sie auch interessieren

Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Kennen Sie die beliebtesten Strände der Welt? Vielleicht haben Sie ja schon mal eine Reise an einen davon unternommen? Schauen Sie in unserer …
Das sind die 99 beliebtesten Strände der ganzen Welt

Werder-Wechsel zu Bayern

Viele Werder-Profis wechselten im Laufe ihrer Karriere zu Bayern München. 
Werder-Wechsel zu Bayern

Neujahrsempfang in Visselhövede

Gemeinsame Veranstalter des Neujahrsempfangs waren der Gewerbeverein, der Stadtrat und die Visselhöveder Verwaltung. Rund 300 Gäste aus aus allen …
Neujahrsempfang in Visselhövede

Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Vor rund 120 geladenen Gästen unter anderem aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft, Militär und Verbänden blickte der Standortälteste Oberstleutnant …
Neujahrsempfang der Bundeswehr in Rotenburg

Meistgelesene Artikel

Maximaler Respekt und maximale Entschlossenheit

Maximaler Respekt und maximale Entschlossenheit

Pavlenka: „Das ist ja meine Aufgabe“

Pavlenka: „Das ist ja meine Aufgabe“

Alle fit für die Bayern – Gondorf in der Startelf?

Alle fit für die Bayern – Gondorf in der Startelf?

Baumann: Celina ist kein Thema

Baumann: Celina ist kein Thema