Werder-Training am Mittwoch

1 von 37
Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie erstmals wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte." Heute Nachmittag folgt noch eine weitere Einheit der Werder-Profis.
2 von 37
Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie erstmals wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte." Heute Nachmittag folgt noch eine weitere Einheit der Werder-Profis.
3 von 37
Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie erstmals wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte." Heute Nachmittag folgt noch eine weitere Einheit der Werder-Profis.
4 von 37
Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie erstmals wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte." Heute Nachmittag folgt noch eine weitere Einheit der Werder-Profis.
5 von 37
Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie erstmals wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte." Heute Nachmittag folgt noch eine weitere Einheit der Werder-Profis.
6 von 37
Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie erstmals wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte." Heute Nachmittag folgt noch eine weitere Einheit der Werder-Profis.
7 von 37
Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie erstmals wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte." Heute Nachmittag folgt noch eine weitere Einheit der Werder-Profis.
8 von 37
Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie erstmals wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte." Heute Nachmittag folgt noch eine weitere Einheit der Werder-Profis.

Außer der Verwirrung um Claudio Pizarro stand noch ein anderer Werder Profi nach langer Zeit beim Training wieder im Mittelpunkt. Mikael Silvestre trainerte nach seinem Knorpelschaden im Knie das erste Mal wieder mit der Mannschaft. "Ein gutes Gefühl", wie der Franzose anschließend betonte. Heute Nachmittag folgt eine weitere Trainingseinheit.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Der Turn- und Sportverein (TSV) Süstedt blickt zufrieden auf die neuntägige Sportwerbewoche anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zurück. „Die …
Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde präsentierten auch die jüngsten Kicker des Vereins ihr Können sowie die Gymnastikgruppen …
Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Meistgelesene Artikel

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

„Wir sind da, wenn es darauf ankommt“

„Wir sind da, wenn es darauf ankommt“

Schreckgespenster aus der Dritten Liga

Schreckgespenster aus der Dritten Liga