Werder-Training am Mittwoch

1 von 54
Trainer Thomas Schaaf muss für morgen keine weiteren Ausfälle befürchten. Zum einen kehrten die Nationalspieler gestern unverletzt und gesund von ihren Länderspieleinsätzen zurück, zum anderen trainierte auch Aaron Hunt wieder mit. Tim Borowski fand den Weg zum Training allerdings nur auf Krücken: Zehn Tage Ruhe für's Gelenk, damit es sich erholen kann.
2 von 54
Trainer Thomas Schaaf muss für morgen keine weiteren Ausfälle befürchten. Zum einen kehrten die Nationalspieler gestern unverletzt und gesund von ihren Länderspieleinsätzen zurück, zum anderen trainierte auch Aaron Hunt wieder mit. Tim Borowski fand den Weg zum Training allerdings nur auf Krücken: Zehn Tage Ruhe für's Gelenk, damit es sich erholen kann.
3 von 54
Trainer Thomas Schaaf muss für morgen keine weiteren Ausfälle befürchten. Zum einen kehrten die Nationalspieler gestern unverletzt und gesund von ihren Länderspieleinsätzen zurück, zum anderen trainierte auch Aaron Hunt wieder mit. Tim Borowski fand den Weg zum Training allerdings nur auf Krücken: Zehn Tage Ruhe für's Gelenk, damit es sich erholen kann.
4 von 54
Trainer Thomas Schaaf muss für morgen keine weiteren Ausfälle befürchten. Zum einen kehrten die Nationalspieler gestern unverletzt und gesund von ihren Länderspieleinsätzen zurück, zum anderen trainierte auch Aaron Hunt wieder mit. Tim Borowski fand den Weg zum Training allerdings nur auf Krücken: Zehn Tage Ruhe für's Gelenk, damit es sich erholen kann.
5 von 54
Trainer Thomas Schaaf muss für morgen keine weiteren Ausfälle befürchten. Zum einen kehrten die Nationalspieler gestern unverletzt und gesund von ihren Länderspieleinsätzen zurück, zum anderen trainierte auch Aaron Hunt wieder mit. Tim Borowski fand den Weg zum Training allerdings nur auf Krücken: Zehn Tage Ruhe für's Gelenk, damit es sich erholen kann.
6 von 54
Trainer Thomas Schaaf muss für morgen keine weiteren Ausfälle befürchten. Zum einen kehrten die Nationalspieler gestern unverletzt und gesund von ihren Länderspieleinsätzen zurück, zum anderen trainierte auch Aaron Hunt wieder mit. Tim Borowski fand den Weg zum Training allerdings nur auf Krücken: Zehn Tage Ruhe für's Gelenk, damit es sich erholen kann.
7 von 54
Trainer Thomas Schaaf muss für morgen keine weiteren Ausfälle befürchten. Zum einen kehrten die Nationalspieler gestern unverletzt und gesund von ihren Länderspieleinsätzen zurück, zum anderen trainierte auch Aaron Hunt wieder mit. Tim Borowski fand den Weg zum Training allerdings nur auf Krücken: Zehn Tage Ruhe für's Gelenk, damit es sich erholen kann.
8 von 54
Trainer Thomas Schaaf muss für morgen keine weiteren Ausfälle befürchten. Zum einen kehrten die Nationalspieler gestern unverletzt und gesund von ihren Länderspieleinsätzen zurück, zum anderen trainierte auch Aaron Hunt wieder mit. Tim Borowski fand den Weg zum Training allerdings nur auf Krücken: Zehn Tage Ruhe für's Gelenk, damit es sich erholen kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Feuer bei Alga zerstört Werkstatt und Lager

Beim Nutzfahrzeug- und Maschinenhersteller Alga in Sittensen hat es am Montagabend gebrannt. Bis in die Nacht dauerten die Löscharbeiten, die nicht …
Feuer bei Alga zerstört Werkstatt und Lager

Großbrand in Hatten-Munderloh

Zu einem Brand ist es am Dienstagmorgen auf dem Gelände eines Recyclinghofes in Hatten-Munderloh gekommen. Der Feuerwehr ist gegen 6.15 Uhr …
Großbrand in Hatten-Munderloh

Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Dienstag

Die Werder-Profis wurden beim Training am Dienstagnachmittag in zwei Gruppen aufgeteilt, die nacheinander auf dem Platz arbeiteten. Im Fokus standen …
Fotostrecke: So lief das Werder-Training am Dienstag

Magelser Winterlichter

Magelsen - Während auf den meisten heimischen Weihnachtsmärkten das kulinarische und damit lukrative Geschäft im Vordergrund steht, geht oder besser …
Magelser Winterlichter

Meistgelesene Artikel

Der Spagat mit Sargent: US-Boy soll Pizarro beerben

Der Spagat mit Sargent: US-Boy soll Pizarro beerben

Als Manneh auch mal ein Sargent war

Als Manneh auch mal ein Sargent war

Kohfeldts großes Lob für Kruses Doppelrolle

Kohfeldts großes Lob für Kruses Doppelrolle

Osako wieder fit, Entwarnung bei Möhwald

Osako wieder fit, Entwarnung bei Möhwald

Kommentare