Werder-Training: Große weiße Dummys im Tor

1 von 28
Aufblasbare Spielerdummys, die mit einer Höhe von 2,05 Meter hochspringende Spieler simulieren, stehen am Mittwoch beim Werder-Training im Tor. 
2 von 28
Tim Wiese und Sebastian Mielitz trainierten am Mittwoch mit Hilfe von aufblasbaren Spielerdummys, die mit einer Höhe von 2,05 Meter hochspringende Spieler simulieren sollen.
3 von 28
Tim Wiese und Sebastian Mielitz trainierten am Mittwoch mit Hilfe von aufblasbaren Spielerdummys, die mit einer Höhe von 2,05 Meter hochspringende Spieler simulieren sollen.
4 von 28
Die zuletzt fehlenden Werder-Pofis Bargfrede, Junuzovic und Affolter waren am Mittwochvormittag wieder auf dem Trainingsplatz dabei. Pizarro und Bönisch absolvierten heute nur eine Laufeinheit, vermutlich werden sie morgen wieder voll ins Training einsteigen. Auch Aaron Hunt drehte heute zum ersten Mal seit langer Zeit ein paar Laufrunden.
5 von 28
Die zuletzt fehlenden Werder-Pofis Bargfrede, Junuzovic und Affolter waren am Mittwochvormittag wieder auf dem Trainingsplatz dabei. Pizarro und Bönisch absolvierten heute nur eine Laufeinheit, vermutlich werden sie morgen wieder voll ins Training einsteigen. Auch Aaron Hunt drehte heute zum ersten Mal seit langer Zeit ein paar Laufrunden.
6 von 28
Die zuletzt fehlenden Werder-Pofis Bargfrede, Junuzovic und Affolter waren am Mittwochvormittag wieder auf dem Trainingsplatz dabei. Pizarro und Bönisch absolvierten heute nur eine Laufeinheit, vermutlich werden sie morgen wieder voll ins Training einsteigen. Auch Aaron Hunt drehte heute zum ersten Mal seit langer Zeit ein paar Laufrunden.
7 von 28
Die zuletzt fehlenden Werder-Pofis Bargfrede, Junuzovic und Affolter waren am Mittwochvormittag wieder auf dem Trainingsplatz dabei. Pizarro und Bönisch absolvierten heute nur eine Laufeinheit, vermutlich werden sie morgen wieder voll ins Training einsteigen. Auch Aaron Hunt drehte heute zum ersten Mal seit langer Zeit ein paar Laufrunden.
8 von 28
Die zuletzt fehlenden Werder-Pofis Bargfrede, Junuzovic und Affolter waren am Mittwochvormittag wieder auf dem Trainingsplatz dabei. Pizarro und Bönisch absolvierten heute nur eine Laufeinheit, vermutlich werden sie morgen wieder voll ins Training einsteigen. Auch Aaron Hunt drehte heute zum ersten Mal seit langer Zeit ein paar Laufrunden.

Die zuletzt fehlenden Werder-Pofis Bargfrede, Junuzovic und Affolter waren am Mittwochvormittag wieder auf dem Trainingsplatz dabei. Pizarro und Bönisch absolvierten heute nur eine Laufeinheit, vermutlich werden sie morgen wieder voll ins Training einsteigen. Auch Aaron Hunt drehte heute zum ersten Mal seit langer Zeit ein paar Laufrunden.

Das könnte Sie auch interessieren

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Nach zwei geplatzten Fahrten gab es am Samstagabend doch noch ein Happy End beim 14. Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival.
Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Weinfest in Twistringen 

Gegen das Norddeutsche Schietwetter halfen am Wochenende auf dem 3. Twistringer Weinfest gleich drei Dinge: warme Regenkleidung, edle Tropfen, die …
Weinfest in Twistringen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Die Fans alter Traktoren und Landmaschinen bekamen in Vethem bei Walsrode wieder viele interessante Oldies zu sehen. Bei der 15. Oldieschau der …
Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

Das La-Strada-Wochenende hat wieder einmal Tausende Menschen in die Rotenburger Innenstadt gelockt. Nicht nur auf dem Pferdemarkt, sondern auch auf …
„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

Meistgelesene Artikel

Delaney, Augustinsson und die „neue Mentalität“

Delaney, Augustinsson und die „neue Mentalität“

Werder verteidigt gut wie selten, kontert aber zu zaghaft

Werder verteidigt gut wie selten, kontert aber zu zaghaft

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Heimspiel im DFB-Pokal: Werder empfängt Hoffenheim

Heimspiel im DFB-Pokal: Werder empfängt Hoffenheim