Werder-Training am Freitag

1 von 29
Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.
2 von 29
Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.
3 von 29
Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.
4 von 29
Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.
5 von 29
Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.
6 von 29
Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.
7 von 29
Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.
8 von 29
Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.

Eine gute, eine schlechte Nachricht gibt's vom Werder-Training am Freitag zu vermelden. Die Gute: Pizarros Knie hält richtig gut, der Stürmer fliegt somit sicher mit nach München. Die Schlechte: Mehmt Ekici hat sich kurz vor Ende des Abschlusstrainings so unglücklich verletzt, dass er abbrechen musste und er in der Partie gegen die Bayern nicht antreten kann.

Das könnte Sie auch interessieren

Turnier beim RRV Schwarme

Als die Springreiter im abschließenden M*-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag in Schwarme an den Start gingen, ließ sich auch die Sonne wieder …
Turnier beim RRV Schwarme

„Fun and Fly“ - Modellflugspektakel in Schwarme

Der MFV Schwarme veranstaltete das „Fun and Fly“ Spektakel und der Name war Programm. Riesige Modellflugzeuge, bei denen 6 Meter Spannweite keine …
„Fun and Fly“ - Modellflugspektakel in Schwarme

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Meistgelesene Artikel

Abgefahren

Abgefahren

Gondorf: „Ich sehe mich als Gründer einer Sport-Kita“

Gondorf: „Ich sehe mich als Gründer einer Sport-Kita“

Johannsson: „Ich bekomme keine Chance mehr“

Johannsson: „Ich bekomme keine Chance mehr“

Kainz steigt in die Luxusklasse auf

Kainz steigt in die Luxusklasse auf