Werder-Training mit einem Unbekannten

1 von 32
Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.
2 von 32
Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.
3 von 32
Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.
4 von 32
Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.
5 von 32
Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.
6 von 32
Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.
7 von 32
Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.
8 von 32
Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.

Der ein oder ander Zuschauer rieb sich verwundert die Augen. Ein neues Gesicht stand bei Werder Bremen auf dem Trainingsplatz. Der 17-jährige Mittelfeldspieler Mor Pouye aus dem Senegal trainierte als Testspieler mit. Clemens Fritz musste mit muskulären Problemen im Adduktorenbereich die Einheit abbrechen, Niklas Füllkrug sagte wegen Schmerzen im Sprunggelek (rechts) den Lehrgang der U20 ab.

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Dreeke - Die kleine Ortschaft Dreeke entpuppte sich an Himmelfahrt als Mekka für Oldtimerfreunde.
Treckertreffen in Dreeke

Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Bassum - „Wir haben hier so um die 800 Leute“, freute sich Niklas Heusmann am späten Nachmittag des Himmelfahrtstages.
Vatertags-Feier am Naturbad Bassum

Meistgelesene Artikel

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Furioses Finale ohne Freudentaumel

Luca Caldirola plus Mr. X

Luca Caldirola plus Mr. X

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“

Wiedwald: „Können stolz auf die Rückrunde sein“