Werder-Training am Donnerstag: Ekici wieder mit dabei

1 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
2 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
3 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
4 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
5 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
6 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
7 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
8 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.

Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.

Das könnte Sie auch interessieren

Ranzenparty in Twistringen

Mit einem Besucherrekord ging am Sonnabend die inzwischen achte Ranzenparty in der Volksbank über die Bühne. Kleine und große Besucher erfreuten sich …
Ranzenparty in Twistringen

Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Bei der Sportlerwahl-Gala in der Diepholzer Kreissparkasse gab es mal wieder nur strahlende Gesichter. Bei der Wahl zur Mannschaft des Jahres lag wie …
Sportlerwahl-Gala in Diepholz

Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

Gleich zwei Ereignisse wurden am Sonntag in der St. Annen-Kirchengemeinde in Westen gefeiert. Zum einem der Invokavit Gottesdienst in der langjährig …
Kirchengemeinde St. Annen weiht Gemeindehaus ein

„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Einen großen Besucherandrang hat das Verdener Gymnasium am Wall am Freitag beim „Tag der offenen Tür“ erlebt, der sich wie jedes Jahr mit …
„Tag der offenen Tür“ am Gymnasium am Wall

Meistgelesene Artikel

Baumann und das schlechte Gefühl bei den Schiris

Baumann und das schlechte Gefühl bei den Schiris

Werders Ärger mit dem Videobeweis

Werders Ärger mit dem Videobeweis

Daumen hoch! Zetterers Gips ist ab

Daumen hoch! Zetterers Gips ist ab

Die starken Drei sind wieder vereint

Die starken Drei sind wieder vereint