Werder-Training am Donnerstag: Ekici wieder mit dabei

1 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
2 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
3 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
4 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
5 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
6 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
7 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.
8 von 30
Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.

Das Training des SV Werder Bremen fand heute vormittag mit beinahe allen Spielern statt. Es fehlte einzig Marko Arnautovic aufgrund eines privaten Termins. Mehmet Ekici, der zuletzt wegen eines grippalen Infekts ausgefallen war, konnte wieder mittrainieren. In der heutigen Einheit wurden zunächst Zweikämpfe trainiert, worauf ein Abschlussspiel folgte.

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Twistringen - Mehrere tausend Zuschauer jubeltem dem Umzug sowie König Philip und Königin Melanie am Sonntagnachmittag zu. Da lag vor allem hinter …
Tausende jubeln König Philip und Königin Melanie zu

Beach Party in Schwarme - die Fotos

Auch in diesem Jahr war bei der Schwarmer Beachparty wieder „volles Haus“. DJ Andree und Sänger „Buddy“ sorgten dabei für beste musikalische …
Beach Party in Schwarme - die Fotos

Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Mit einem gigantischen Feuerwerk sowie unzähligen Besuchern erreichte der erste Schützenfesttag in Twistringen seinen Höhepunkt. Kinder- und …
Schützenfest startet mit Jugendschießen und Feuerwerk

Stedorfer Schützen feiern neue Majestät Brenn und Titelverteidigerin Bergling

Stedorf - „Verdammt viel Spaß“. Mit dieser kurzen Aussage ist eigentlich alles zum wiederum erfolgreichen und fröhlichen Schützenfest des …
Stedorfer Schützen feiern neue Majestät Brenn und Titelverteidigerin Bergling

Meistgelesene Artikel

Eggestein und Sargent: Hat das Duell um die Zukunft schon begonnen?

Eggestein und Sargent: Hat das Duell um die Zukunft schon begonnen?

„Kurzes Ärgernis" kostet die makellose Bilanz

„Kurzes Ärgernis" kostet die makellose Bilanz

VW bleibt Werder-Sponsor, Vertrag steht aber noch nicht

VW bleibt Werder-Sponsor, Vertrag steht aber noch nicht

Testspiel-Kapitän Kruse – Kohfeldt: „Kein Fingerzeig für irgendwas“

Testspiel-Kapitän Kruse – Kohfeldt: „Kein Fingerzeig für irgendwas“