Werder-Training am Dienstag

1 von 29
Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute Morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Tim Wiese war "aus privaten Gründen" nicht dabei. Zudem musste Clemes Fritz das Training abbrechen - der Kapitän hatte sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt, gab aber anschließend Entwarnung.
2 von 29
Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute Morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Tim Wiese war "aus privaten Gründen" nicht dabei. Zudem musste Clemes Fritz das Training abbrechen - der Kapitän hatte sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt, gab aber anschließend Entwarnung.
3 von 29
Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute Morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Tim Wiese war "aus privaten Gründen" nicht dabei. Zudem musste Clemes Fritz das Training abbrechen - der Kapitän hatte sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt, gab aber anschließend Entwarnung.
4 von 29
Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute Morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Tim Wiese war "aus privaten Gründen" nicht dabei. Zudem musste Clemes Fritz das Training abbrechen - der Kapitän hatte sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt, gab aber anschließend Entwarnung.
5 von 29
Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute Morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Tim Wiese war "aus privaten Gründen" nicht dabei. Zudem musste Clemes Fritz das Training abbrechen - der Kapitän hatte sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt, gab aber anschließend Entwarnung.
6 von 29
Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute Morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Tim Wiese war "aus privaten Gründen" nicht dabei. Zudem musste Clemes Fritz das Training abbrechen - der Kapitän hatte sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt, gab aber anschließend Entwarnung.
7 von 29
Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute Morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Tim Wiese war "aus privaten Gründen" nicht dabei. Zudem musste Clemes Fritz das Training abbrechen - der Kapitän hatte sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt, gab aber anschließend Entwarnung.
8 von 29
Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute Morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Tim Wiese war "aus privaten Gründen" nicht dabei. Zudem musste Clemes Fritz das Training abbrechen - der Kapitän hatte sich einen Nerv im Rücken eingeklemmt, gab aber anschließend Entwarnung.

Nach dem Werder-Trainer Thomas Schaaf gestern zur Regeneration frei gegeben hatte, stand die Mannschaft heute morgen wieder auf dem Trainingsplatz. Ab jetzt beginnt die intensive Vorbereitung für die Partie in München am Wochenende.

Rubriklistenbild: © nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werder und die Zuschauerzahlen: Über dem Schnitt, aber nicht außer Gefahr

Werder und die Zuschauerzahlen: Über dem Schnitt, aber nicht außer Gefahr

Werder und die Zuschauerzahlen: Über dem Schnitt, aber nicht außer Gefahr
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug und sein kroatisches Geheimnis

Werder-Stürmer Niclas Füllkrug und sein kroatisches Geheimnis

Werder-Stürmer Niclas Füllkrug und sein kroatisches Geheimnis
Ein Kuss sagt alles: Niclas Füllkrug und Marvin Ducksch sind bei Werder Bremen zur Einheit verschmolzen

Ein Kuss sagt alles: Niclas Füllkrug und Marvin Ducksch sind bei Werder Bremen zur Einheit verschmolzen

Ein Kuss sagt alles: Niclas Füllkrug und Marvin Ducksch sind bei Werder Bremen zur Einheit verschmolzen
Junger Trainer setzt auf Erfahrung: Ole Werner startet bei Werder Bremen mit Altersrekord

Junger Trainer setzt auf Erfahrung: Ole Werner startet bei Werder Bremen mit Altersrekord

Junger Trainer setzt auf Erfahrung: Ole Werner startet bei Werder Bremen mit Altersrekord

Kommentare