Werder gegen Nürnberg - Die Einzelkritik

1 von 14
Tim Wiese: Unnötiger Ausflug, Stockfehler, Notbremse – nach 17 Minuten sah der Keeper schon völlig zu Recht Rot. Die Klasseparade kurz zuvor beim Freistoß von Markus Mendler rettet ihm noch die Note 5
2 von 14
Sokratis (bis 6.): Ein Pass – und das war‘s schon. Mit Adduktorenproblemen ganz früh raus. Note -
3 von 14
Sebastian Prödl: Der Österreicher wird immer reifer und sicherer als Innenverteidiger. Note 2,5
4 von 14
Andreas Wolf: Hoch konzentriert, trotz der ganzen Feierlichkeiten um seine Person vor dem Spiel. Note 2,5
5 von 14
Aleksandar Ignjovski: Nach seiner starken Leistung gegen den HSV durfte er wieder links verteidigen, obwohl Stammkraft Lukas Schmitz wieder fit war. Nach dem frühen Aus für Sokratis wechselte der Serbe die Seite. Er ist ein Grasfresser, eine Klette für jeden Gegenspieler, aber Ignjovski offenbarte in Nürnberg auch Schwächen im Stellungsspiel und ging manchmal zu forsch zu Werke. Note 3,5
6 von 14
Philipp Bargfrede: In Unterzahl nur noch Staubsauger vor der Abwehr, ein ordentlicher – aber etwas mehr für den Spielaufbau wäre schon entlastend gewesen. Note 3,5
7 von 14
Clemens Fritz: Kämpferisch wieder absolut vorbildlich, spielerisch durchschnittlich. Note 3
8 von 14
Aaron Hunt: Lethargie war gestern, der Hunt 2011/12 kämpft, setzt sich in Szene, behauptet den Ball und hat Zug nach vorne. Note 2,5

Alleinunterhalter Pizarro einmal perfekt: Schmitz mit Problemen beim Comeback

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Werder Bremen verliert sein Bundesliga-Auftaktspiel gegen die TSG Hoffenheim mit 0:1. Die DeichStube bewertet die Spieler. 
Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Eine neue Kooperation wurde am Donnerstag in der Aula der IGS Rotenburg besiegelt: Die IGS ist nun Partnerschule des Deutschen Fußballbundes. Zu der …
IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

In der spanischen Metropole Barcelona kam es am am Donnerstagnachmittag zu einem Terroranschlag. Ein Lieferwagen raste in der Nähe der Ramblas in …
Bilder: Tote und viele Verletzte nach Terrorattacke in Barcelona

Meistgelesene Artikel

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Petsos zum FC Utrecht?

Petsos zum FC Utrecht?

Werder und der Bundesliga-Auftakt

Werder und der Bundesliga-Auftakt