Werder gegen Dortmund: Die Einzelkritik

1 von 13
Sebastian Mielitz: Erst beschäftigungslos, dann tatenlos, als der Perisic-Hammer in (seiner) kurzen Ecke einschlägt (42.). Beim 0:2 aber ganz klar schuldlos. Note 4
2 von 13
Sokratis: Auweia, beim 0:1 ließ ihn Perisic mit einem Übersteiger richtig alt aussehen. Immerhin war Sokratis den Kroaten bald los, weil der ihn zum zweiten Mal böse foulte und Gelb-Rot sah (47.). Note 4
3 von 13
Andreas Wolf (bis 74.): Auch nicht schuldlos am ersten Gegentreffer, weil er Lewandowski nicht stoppen kann. Seine Leistung ist ein ständiges Auf und Ab – mit hohem Risikofaktor zum Foulspiel. Fahrlässig, wie er freistehend, aber eben in Rückenlage den Ausgleich vergab (53.). Note 4
4 von 13
Naldo: Es lief so prima. Der Brasilianer herrschte in der Luft und am Boden, erahnte fast jede Gefahr – bis zur 42. Minute: Da entwischte ihm Lewandowski. Note 3
5 von 13
Lukas Schmitz: Mit dem Stammplatz ging leider auch etwas die Sicherheit verloren. Doch auf seiner Seite ging‘s richtig rund, da konnte er sich ins Spiel beißen und hätte beinahe sogar den Ausgleich erzielt, aber sein abgefälschter Schuss landete an der Latte (67.). Note 3,5
6 von 13
Philipp Bargfrede (bis 62.): Nach dem schwarzen Sonntag in Hannover wieder in Normalform, aber das reichte nicht immer gegen die flinken Borussen. Im Vorwärtsgang mit großen Schwächen, deshalb war für ihn früh Schluss. Note 4
7 von 13
Clemens Fritz: Der Kilometerfresser im Doppeleinsatz auf der rechten und linken Mittelfeldseite. Allerdings verlor der Kapitän zunächst ungewohnt viele Zweikämpfe und hob vor dem 0:2 das Abseits unglücklich auf. Note 3,5
8 von 13
Aaron Hunt: Der Zwillingsbruder von Fritz – genauso viel unterwegs und mit seinen Anspielen noch gefährlicher. Baute allerdings etwas ab. Note 3

Werder gegen Dortmund: Die Einzelkritik / Marin völlig von der Rolle

Das könnte Sie auch interessieren

Tausende Besucher beim Martinsmarkt in Visselhövede

Super Herbstwetter, prima Stimmung und Tausende Menschen in der Visselhöveder Innenstadt: Dabei kann es sich nur um den Martinsmarkt handeln.
Tausende Besucher beim Martinsmarkt in Visselhövede

„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Werder Bremen hat am elften Spieltag bei Spitzenreiter Borussia Mönchengladbach eine 1:3-Niederlage hinnehmen müssen. Insbesondere die schwächelnde …
„Eine Legende besagt: Hätte Herrmann nicht abgeschlossen, würde Friedl immer noch rückwärts laufen“

Hubertusjagd in Riede

Ideales Wetter krönte am Sonntag die Hubertusjagd mit fünfzig Reiterinnen und Reitern in Riede-Schlieme.
Hubertusjagd in Riede

Kirchdorfer Herbstmarkt am Samstag

Leude, Leude, Leude - Tag eins beim Kirchdorfer Herbstmarkt mit Eröffnung, Budengasse, Karussells, Gewerbeschau - lasst euch einstimmen auf das bunte …
Kirchdorfer Herbstmarkt am Samstag

Meistgelesene Artikel

Die Rückkehr des Abstiegskampfs beim SV Werder Bremen

Die Rückkehr des Abstiegskampfs beim SV Werder Bremen

Immer wieder die Wade: Was ist nur mit Ömer Toprak los?

Immer wieder die Wade: Was ist nur mit Ömer Toprak los?

Kommentar: Die feine Klinge im eigenen Rücken

Kommentar: Die feine Klinge im eigenen Rücken

Kohfeldts komplizierte Welt: An diesen sechs Stellschrauben muss der Trainer drehen

Kohfeldts komplizierte Welt: An diesen sechs Stellschrauben muss der Trainer drehen

Kommentare