Werder: Gebre Selassie trainiert freiwillig eher

1 von 33
Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.
2 von 33
Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.
3 von 33
Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.
4 von 33
Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.
5 von 33
Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.
6 von 33
Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.
7 von 33
Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.
8 von 33
Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.

Der Fußball-Profi Theodor Gebre Selassie von Bundesligist Werder Bremen ist am Mittwoch früher als geplant ins Training eingestiegen. „Ich wollte so schnell wie möglich bei meinem neuen Team sein. Ich freue mich sehr auf meine neue Aufgabe“, sagte der tschechische Nationalspieler nach seiner ersten Übungseinheit im Rahmen des Trainingslagers auf Norderney.

Das könnte Sie auch interessieren

Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Sie haben es geschafft: 80 Schüler der Fachoberschulen Gestaltung, Technik und Wirtschaft an den BBS Verden, bekamen am Montagnachmittag die …
Zeugnisübergabe an den BBS Verden

Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Auf Hochtouren laufen die Aufbauarbeiten zum diesjährigen Hurricane-Festival auf dem Eichenring, zu dem ab Donnerstag bis zu 65.000 Besucher erwartet …
Aufbau am Eichenring - Hurricane-Fotos vom Gelände

Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Das Public Viewing an der Freudenburg in Bassum erfreute sich beim WM-Spiel Deutschland gegen Mexiko großer Beliebtheit. Entsprechend enttäuscht …
Public Viewing an der Freudenburg in Bassum

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Sommerkonzert an der Marion-Blumenthal-Oberschule in Hoya

Meistgelesene Artikel

Harnik und Kruse: Die Zauberer vom Zollenspieker

Harnik und Kruse: Die Zauberer vom Zollenspieker

Hoffenheim dementiert Kruse-Gerücht

Hoffenheim dementiert Kruse-Gerücht

Werder führt Kurvendiskussion

Werder führt Kurvendiskussion

Oelschlägel unterschreibt beim BVB

Oelschlägel unterschreibt beim BVB