Werder müht sich gegen Freiburg zum 2:1

1 von 12
Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1
2 von 12
Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1
3 von 12
Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1
4 von 12
Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1
5 von 12
Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1
6 von 12
Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1
7 von 12
Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1
8 von 12
Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1

Kaum Chancen, kaum Esprit. Wenn das gestern Abend eine Standortbestimmung war, weiß Werder Bremen spätestens jetzt, dass bis zum Saisonstart in Hoffenheim noch viel zu tun ist. Im Härtetest gegen den Bundesliga-Konkurrenten SC Freiburg zeigten beide Teams im Stadion Friedengrund in Villingen wenig. Nur dank eines Doppelpacks von „Joker“ Markus Rosenberg gewann Werder letztlich mit 2:1

Das könnte Sie auch interessieren

„Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel

Zum „Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel sind wieder viele Teams angetreten und absolvierten sechs kreative Spiele, wie zum Beispiel „Völkerball …
„Spiel ohne Grenzen“ in Bendingbostel

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Das Gemüseabo feiert seinen 20. Geburtstag und hat zur Feier des Tages zum „Tag der offenen Tür“ nach Dörverden geladen. Verschiedene Spiele, …
20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Stock-Car-Rennen in Martfeld

Am Wochenende trafen sind rund 50 Fahrer der Interessengemeinschaft Nordwest (IGNW) zum Stock-Car-Rennen in Martfeld. Ein Feld am Tuschendorfer Weg …
Stock-Car-Rennen in Martfeld

„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Auch am zweiten Tag des Straßenkunst-Festivals „La Strada“ kamen wieder zahlreiche Besucher nach Rotenburg, um die vielen Künstlerinnen und Künstler …
„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Meistgelesene Artikel

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Werder verlängert mit Wiesenhof bis 2020

Werder verlängert mit Wiesenhof bis 2020

Essen per App, einwechseln mit Tablet

Essen per App, einwechseln mit Tablet