Werder Bremen verliert im Testspiel

1 von 51
Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.
2 von 51
Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.
3 von 51
Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.
4 von 51
Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.
5 von 51
Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.
6 von 51
Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.
7 von 51
Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.
8 von 51
Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.

Was für ein verrücktes Testspiel: Erst zurückgelegen, dann geführt, wieder in Rückstand geraten, noch mal ausgeglichen, aber dennoch verloren – Werder Bremen lieferte 5 913 Zuschauern gestern Abend in Leer beim 4:5 (2:3) gegen den dänischen Spitzenclub FC Midtjylland eine rasante Achterbahnfahrt.

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

Treckertreffen in Dreeke

Dreeke - Die kleine Ortschaft Dreeke entpuppte sich an Himmelfahrt als Mekka für Oldtimerfreunde.
Treckertreffen in Dreeke

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Meistgelesene Artikel

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Augustinsson kommt als Double-Sieger

Stalteri in der Hall of Fame

Stalteri in der Hall of Fame