Die Einzelkritik: De Bruyne immer gefährlich

1 von 14
Sebastian Mielitz: Erst ein (folgenloses) Missverständnis mit Sokratis, dann eine richtig gute Fußabwehr gegen Roberto Firmino (28.). Verhinderte damit das Hoffenheimer Anschlusstor. Sonst kaum geprüft, keine Schuld an den späten Gegentreffern. Note 3
2 von 14
Clemens Fritz (bis 74.): Wieder hinten rechts. Der Kapitän machte seine Seite solide zu, ohne dabei offensive Highlights zu setzen. Ausgewechselt, weil Gelb-Rot-gefährdet. Note 3,5
3 von 14
Sebastian Prödl: Die Nervosität war dem Österreicher in der Bremer Innenverteidigung deutlich anzumerken. Wirkte lange Zeit nicht souverän, fing sich später ein wenig. Note 4
4 von 14
Sokratis: Spielte zu riskant, was die eine oder andere brenzlige Situation zur Folge hatte. Beim ersten Gegentor stand der Grieche schlecht und ließ Torschütze Sven Schipplock gewähren. Note 4
5 von 14
Aleksandar Ignjovski (bis 82.): Kämpfen kann der Serbe vorbildlich – auch, wenn er (wie am Samstag) angeschlagen ist. In spielerischer Hinsicht hat er jedoch deutliche Mängel, einige Bälle sprangen ihm viel zu weit vom Fuß. Zwei Mal wurde es dadurch gefährlich (28./34.). Note 4
6 von 14
Philipp Bargfrede: Aufmerksam, gedankenschnell, präsent. Als Sechser erledigte er seine vordinglichste Aufgabe, Bälle zu erobern und vor der Abwehr aufzuräumen, richtig gut. Makel: Zu wenig brauchbare Bälle nach vorne. Note 2,5
7 von 14
Felix Kroos (bis 85.): Dritter Startelf-Einsatz in dieser Saison (zum ersten Mal zu Hause), aber wohl nicht der letzte. Erstaunlich ruhig und passsicher, dazu zweikampfstark. Beschränkte sich wie Nebenmann Bargfrede weitgehend auf die Defensivarbeit. In der Schlussphase mit Krämpfen ausgewechselt. Note 2,5
8 von 14
Kevin De Bruyne: Toller Pass auf Hunt vor dem Elfmeter, eiskalter Vollstrecker beim 2:0 (24.). Technisch hervorragend, fast immer gefährlich. Ein Riesenverlust für Werder, dass der hoch begabte Belgier im Sommer geht. Note 2

Die Einzelkritik: De Bruyne immer gefährlich

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Das traditionelle Fischgericht Poke

Eine große Schüssel, darin roher Fisch, Reis und Gemüse: Das ist Poke, ein hawaiianisches Nationalgericht. Wer es essen will, muss aber nicht bis zum …
Das traditionelle Fischgericht Poke

Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Er sieht gut aus und ist technisch auf der Höhe der Zeit. Doch so richtig etabliert hat sich der Jaguar XF nie. Das liegt an der starken Konkurrenz …
Jaguar XF Sportbrake im Test: Ende gut, alles gut

Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Auf dem Rückweg von höchsten Gipfeln, tiefsten Gewässern und dem Weltall bringen Menschen vor allem Wissen mit. Dass sie Designern dabei wichtige …
Extreme Fashion - wie Abenteurer zu Trendsettern wurden

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister