Werder Training am Montag

1 von 15
Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.
2 von 15
Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.
3 von 15
Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.
4 von 15
Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.
5 von 15
Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.
6 von 15
Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.
7 von 15
Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.
8 von 15
Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.

Wie es nach einem Spiel so üblich ist, trainierten am Montag nur die Reservisten des SV Werder Bremen. Auf dem Trainingsplatz trat auch Torwart Trainer Michael Kraft nach seiner Verletzung wieder gegen den Ball. Die Platzverhältnisse waren trotz der Minusgrade erstaunlich gut. Allerdings auch nur, weil vor und nach der Übungseinheit sofort eine weiße Plane über den Rasen gelegt wird.

Das könnte Sie auch interessieren

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Nach zwei geplatzten Fahrten gab es am Samstagabend doch noch ein Happy End beim 14. Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival.
Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Weinfest in Twistringen 

Gegen das Norddeutsche Schietwetter halfen am Wochenende auf dem 3. Twistringer Weinfest gleich drei Dinge: warme Regenkleidung, edle Tropfen, die …
Weinfest in Twistringen 

Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

Die Fans alter Traktoren und Landmaschinen bekamen in Vethem bei Walsrode wieder viele interessante Oldies zu sehen. Bei der 15. Oldieschau der …
Trecker-Oldtimer-Treff in Vethem

„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

Fünf Bands heizten den Zuschauern am Samstagabend beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ im Hoyaer Bürgerpark ordentlich ein. Anfangs noch schüchtern, …
„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

Meistgelesene Artikel

Werder verteidigt gut wie selten, kontert aber zu zaghaft

Werder verteidigt gut wie selten, kontert aber zu zaghaft

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Kainz: „Keine Ausreden“

Kainz: „Keine Ausreden“

Unglücklich ja, unverdient nein

Unglücklich ja, unverdient nein