Training mit Füllkrug aber ohne Akpala 

1 von 20
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.
2 von 20
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.
3 von 20
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.
4 von 20
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.
5 von 20
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.
6 von 20
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.
7 von 20
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.
8 von 20
Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.

Werder-Stürmer Niclas Füllkrug hat am Montag wieder mit dem Training begonnen. Fünf Tage vor dem Bundesliga Heimspiel der Bremer gegen Borussia Mönchengladbach absolvierte der 19 Jahre alte Fußballprofi nach einer Woche Pause die erste Übungseinheit mit der Mannschaft. Wegen Beschwerden am Sprunggelenk hatte er zuletzt ausgesetzt. Nicht trainieren konnte hingegen der angeschlagene Angreifer Joseph Akpala.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Der Turn- und Sportverein (TSV) Süstedt blickt zufrieden auf die neuntägige Sportwerbewoche anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zurück. „Die …
Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde präsentierten auch die jüngsten Kicker des Vereins ihr Können sowie die Gymnastikgruppen …
Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Meistgelesene Artikel

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

„Wir sind da, wenn es darauf ankommt“

„Wir sind da, wenn es darauf ankommt“

Schreckgespenster aus der Dritten Liga

Schreckgespenster aus der Dritten Liga