Almeida ballert Werder zum Derbysieg

1 von 36
Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.
2 von 36
Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.
3 von 36
Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.
4 von 36
Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.
5 von 36
Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.
6 von 36
Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.
7 von 36
Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.
8 von 36
Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.

Bremen hat einen neuen Helden: Mit zwei Treffern sicherte Hugo Almeida Werder Bremen in einem hochspannenden Nordderby den 3:2-Sieg gegen den Hamburger SV. Früh hatten die Bremer bereits mit 2:0 geführt, Hamburg glich aus, doch kurz vor Schluss traf Hugo Almeida zur Entscheidung ins Netz.

Das könnte Sie auch interessieren

„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

„Tattoo“ ist die neue Musikschau Bremen. Bei der Premiere in der ÖVB-Arena zeigten 700 Künstler aus zehn Nationen ihr musikalisches Können. Der …
„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Eine Ortschaft außer Rand und Band. Hier tobten am Sonnabend kleine und große, junge und jung gebliebene Narren umher. Was war geschehen? Ganz …
Karneval: Bothel außer Rand und Band

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Ansgar geht baden und Matthias versaut die Prüfung: Bilder von Tag 3 im Dschungel

Neujahrsempfang der Stadt Syke

Um Vertrauen kreiste der Neujahrsempfang der Stadt Syke am Sonnabend im Ratssaal, garniert mit Wünschen, Standpunkten, fehlenden Umgangsformen, der …
Neujahrsempfang der Stadt Syke

Meistgelesene Artikel

Viel Lob, aber keine Punkte

Viel Lob, aber keine Punkte

Kohfeldts Ansage für die Mentalitäts-Monster

Kohfeldts Ansage für die Mentalitäts-Monster

Einzelkritik: Ausgerechnet Pavlenka patzt

Einzelkritik: Ausgerechnet Pavlenka patzt

Mögliche Aufstellung: Wieder mit Dreierkette gegen ein Top-Team?

Mögliche Aufstellung: Wieder mit Dreierkette gegen ein Top-Team?