Bremen überrollt Freiburg

1 von 53
Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein Schützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.
2 von 53
Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein Schützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.
3 von 53
Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein Schützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.
4 von 53
Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein Schützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.
5 von 53
Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein Schützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.
6 von 53
Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein Schützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.
7 von 53
Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein Schützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.
8 von 53
Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein Schützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.

Im Hinspiel gab's ein 6:0, im Rückspiel ein 4:0: Gegen den SC Freiburg feierte Werder Bremen erneut ein SChützenfest und verkürzte den Abstand auf die vorderen Tabellenränge. Die Tore für die Hanseaten schossen Claudio Pizarro (2), Aaron Hunt sowie Mesut Özil.

Rubriklistenbild: © Nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Werder hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

Werder hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren

Werder hofft: Wohninvest will sich am Weserstadion beteiligen und neues Geschäftsmodell etablieren
Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Pavlenka

Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Pavlenka

Dickes Lob statt Vorwurf für Werder-Keeper Pavlenka
Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf

Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf

Fritz sieht Teamgeist als Werders großen Trumpf
Werders „hässliche Vögel“ stürmen die Liga: Ducksch und Füllkrug knüpfen an Tradition großer Bremer Sturmduos an

Werders „hässliche Vögel“ stürmen die Liga: Ducksch und Füllkrug knüpfen an Tradition großer Bremer Sturmduos an

Werders „hässliche Vögel“ stürmen die Liga: Ducksch und Füllkrug knüpfen an Tradition großer Bremer Sturmduos an

Kommentare