Prödl und Elia nach Test angeschlagen

1 von 10
Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".
2 von 10
Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".
3 von 10
Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".
4 von 10
Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".
5 von 10
Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".
6 von 10
Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".
7 von 10
Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".
8 von 10
Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".

Nach dem Testspiel am Montagabend gegen den VfL Osnabrück (2:1-Sieg) meldeten sich bei Werder Bremen am Dienstag zwei Spieler mit leichten Problemen. Sebastian Prödl hat muskuläre Probleme im linken hinteren Oberschenkelbereich und lief nicht mit aus. Eljero Elia ist angeschlagen, weil er im Spiel einen Schlag abbekam. Trainer Thomas Schaaf meinte dazu mit Blick auf das Dortmund-Spiel: "Das wird schon gehen".

Das könnte Sie auch interessieren

Turnier beim RRV Schwarme

Als die Springreiter im abschließenden M*-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag in Schwarme an den Start gingen, ließ sich auch die Sonne wieder …
Turnier beim RRV Schwarme

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Westervesede hat sich viel Mühe gegeben bei der Austragung des 56. Kreisschützenfestes. Die Grünröcke zahlten den betriebenen Aufwand am Sonntag mit …
Kreisschützenfest - der Sonntag in Westervesede

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Meistgelesene Artikel

Abgefahren

Abgefahren

Johannsson: „Ich bekomme keine Chance mehr“

Johannsson: „Ich bekomme keine Chance mehr“

Kainz steigt in die Luxusklasse auf

Kainz steigt in die Luxusklasse auf

Belohnung für Niklas Schmidt

Belohnung für Niklas Schmidt