Werder verliert Test gegen Duisburg

1 von 32
Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.
2 von 32
Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.
3 von 32
Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.
4 von 32
Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.
5 von 32
Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.
6 von 32
Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.
7 von 32
Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.
8 von 32
Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.

Mit 1:4 hat Werder Bremen das zweite Testspiel im türkischen Belek gegen den MSV Duisburg verloren. Nach torloser erster Hälfte gelang Said Husejinovic in der 60. Minute der zwischenzeitliche 1:2-Anschlusstreffer für die Mannschaft von Thomas Schaaf, der in der Partie vor allem den jungen Spielern Einsatzzeit gewährte.

Das könnte Sie auch interessieren

„La Strada“ in Rotenburg - die Show am Samstagabend

In einer fulminanten Show präsentierte der Straßenzirkus "La Strada - unterwegs" am Samstagabend in Rotenburg Höhepunkte aus dem Programm vom …
„La Strada“ in Rotenburg - die Show am Samstagabend

„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

Das La-Strada-Wochenende hat wieder einmal Tausende Menschen in die Rotenburger Innenstadt gelockt. Nicht nur auf dem Pferdemarkt, sondern auch auf …
„La Strada“ in Rotenburg - der Sonntag 

Dorfgemeinschaftsfest in Hülsen

Trotz wechselhaften Wetter mit teilweise heftigen Regen, aber auch Sonne, hatten die zahlreichen Hülsener Einwohner von Jung bis Alt viel Spaß beim …
Dorfgemeinschaftsfest in Hülsen

Sommerfest des Vereins „Rumänische Findelhunde“ in Daverden

Viel Spaß hatten am Sonnabend nicht nur die zweibeinigen Besucher beim Sommerfest des Vereins „Rumänische Findelhunde“. Die Vierbeiner standen im …
Sommerfest des Vereins „Rumänische Findelhunde“ in Daverden

Meistgelesene Artikel

Bayern-Aus für Junuzovic

Bayern-Aus für Junuzovic

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Werder verlängert mit Wiesenhof bis 2020

Werder verlängert mit Wiesenhof bis 2020

Werder will die Revanche

Werder will die Revanche