Werder Bremen - Borussia Mönchengladbach 2:2

1 von 91
Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück. Zwar reichte es vor eigenem Publikum gegen Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2 (1:0), aber die Art und Weise, wie 63 Minuten in Unterzahl spielende Bremer agierten, nötigte Hochachtung ab.
2 von 91
Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück. Zwar reichte es vor eigenem Publikum gegen Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2 (1:0), aber die Art und Weise, wie 63 Minuten in Unterzahl spielende Bremer agierten, nötigte Hochachtung ab.
3 von 91
Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück. Zwar reichte es vor eigenem Publikum gegen Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2 (1:0), aber die Art und Weise, wie 63 Minuten in Unterzahl spielende Bremer agierten, nötigte Hochachtung ab.
4 von 91
Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück. Zwar reichte es vor eigenem Publikum gegen Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2 (1:0), aber die Art und Weise, wie 63 Minuten in Unterzahl spielende Bremer agierten, nötigte Hochachtung ab.
5 von 91
Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück. Zwar reichte es vor eigenem Publikum gegen Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2 (1:0), aber die Art und Weise, wie 63 Minuten in Unterzahl spielende Bremer agierten, nötigte Hochachtung ab.
6 von 91
Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück. Zwar reichte es vor eigenem Publikum gegen Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2 (1:0), aber die Art und Weise, wie 63 Minuten in Unterzahl spielende Bremer agierten, nötigte Hochachtung ab.
7 von 91
Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück. Zwar reichte es vor eigenem Publikum gegen Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2 (1:0), aber die Art und Weise, wie 63 Minuten in Unterzahl spielende Bremer agierten, nötigte Hochachtung ab.
8 von 91
Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück. Zwar reichte es vor eigenem Publikum gegen Champions-League-Anwärter Borussia Mönchengladbach nur zu einem 2:2 (1:0), aber die Art und Weise, wie 63 Minuten in Unterzahl spielende Bremer agierten, nötigte Hochachtung ab.

Was für ein Spiel, was für eine Verwandlung von Werder Bremen! Nach zuletzt mehr als enttäuschenden Leistungen meldete sich der Tabellensiebte gestern mit einer Vorstellung voller Leidenschaft zurück.

„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

Unter dem Titel „Bio aus der Region – auf Tour“ kam der erste der neun Bio Märkte in der Metropolregion Nordwest nach Diepholz.
„Genuss erleben“ auf dem Rittergut Falkenhardt in Diepholz

Landmarkt in Lauenbrück 

Lauenbrück - Mehrere tausend Besucher bummelten beim Landmarkt am Wochenende durch den Landpark Lauenbrück. Dieser lockte mit zahlreichen Ständen …
Landmarkt in Lauenbrück 

Spargelfest in Dörverden 

Zur Halbzeit der diesjährigen Spargelsaison hatten H.F. Wiebe Stiftung und Verein Ehmken Hoff zum traditionellen Spargelfest auf das Kulturgut …
Spargelfest in Dörverden 

Drebber Lauf

Drebber - Strahlender Sonnenschein sorgte für beste Rahmenbedingungen beim „19. Drebber Lauf“: Bei der beliebten Laufveranstaltung gingen am …
Drebber Lauf

Meistgelesene Artikel

Wiedwalds Rolle unklar

Wiedwalds Rolle unklar

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Bartels hadert mit Schiedrichter Perl

Bartels hadert mit Schiedrichter Perl

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende