Die Einzelkritik: Formkurve geht nach oben

1 von 14
Tim Wiese: Eine starke (3.) und eine überragende Parade (53.) gegen Obasi. Beim Gegentor ein bisschen unglücklich, ansonsten kaum geprüft. Note 2,5
2 von 14
Sokratis: Rechts hinten erneut sehr solide, vorne war der Grieche diesmal aber kaum zu sehen. Note 3,5
3 von 14
Per Mertesacker: Anfangs beim Hoffenheimer Offensivwirbel mit deutlichen Problemen, dann immer sicherer. Note 3,5
4 von 14
Andreas Wolf: Eindeutig stärker als gegen Freiburg, meistens Zweikampfsieger gegen Hoffenheims einzige Spitze Ryan Babel. Note 3
5 von 14
Lukas Schmitz: Gute Offensivaktionen (vor allem die starke Vorlage zum 1:1), aber in der Defensive verbesserungswürdig. Note 3
6 von 14
Philipp Bargfrede: Einigen Stockfehlern standen viele Balleroberungen gegenüber. Stopfte als „Sechser“ viele Löcher. Note 3
7 von 14
Clemens Fritz (bis 90.): Fleißig im rechten Mittelfeld, aber nicht so auffällig wie zuletzt. Note 3,5
8 von 14
Aaron Hunt: Viel Einsatz, einige gute Ideen. Die Formkurve zeigt weiter klar nach oben. Note 3

Die Einzelkritik zum Gastspiel von Werder Bremen bei der TSG 1899 Hoffenheim

Rubriklistenbild: © Nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Die Werder-Aufstellung gegen Holstein Kiel: Christian Brand macht es auf eigene Faust, will aber die Startelf nicht umkrempeln

Die Werder-Aufstellung gegen Holstein Kiel: Christian Brand macht es auf eigene Faust, will aber die Startelf nicht umkrempeln

Die Werder-Aufstellung gegen Holstein Kiel: Christian Brand macht es auf eigene Faust, will aber die Startelf nicht umkrempeln
Baumann bestätigt: Trainersuche bei Werder Bremen abgeschlossen, Vertrag aber noch nicht fix

Baumann bestätigt: Trainersuche bei Werder Bremen abgeschlossen, Vertrag aber noch nicht fix

Baumann bestätigt: Trainersuche bei Werder Bremen abgeschlossen, Vertrag aber noch nicht fix
Keine Chance auf Schadenersatz? Deshalb lässt Werder Bremen Anfang in Ruhe

Keine Chance auf Schadenersatz? Deshalb lässt Werder Bremen Anfang in Ruhe

Keine Chance auf Schadenersatz? Deshalb lässt Werder Bremen Anfang in Ruhe
Werders Trainer-Aushilfe Brand will in Kiel „nicht alles auf den Kopf stellen“

Werders Trainer-Aushilfe Brand will in Kiel „nicht alles auf den Kopf stellen“

Werders Trainer-Aushilfe Brand will in Kiel „nicht alles auf den Kopf stellen“

Kommentare