Die Einzelkritik: Offensiver Totalausfall

1 von 14
Ein Mal unsicher nach einer Ecke (32.), ein Mal genial als „Ballfischer“ gegen Müller (77.) – und gleich vier Mal machtlos bei den Bayern-Toren. Der Wiese-Ersatz kann sich bei seinen Einsätzen in dieser Saison nicht wirklich auszeichnen. Note 3
2 von 14
Sokratis: Die schwere Aufgabe gegen Ribery löste der Grieche lange Zeit ordentlich, war an dessen beiden Toren schuldlos. Doch der Schubser gegen den Franzosen, der zum Elfmeter (4:1) führte, war peinlich. Note 4
3 von 14
Andreas Wolf: Lange Zeit war er mit seinen limitierten Möglichkeiten erfolgreich. Doch dann wurde es einfach zu schnell für ihn, Fouls mussten Wolf helfen – eines davon führte zum ersten Strafstoß. Note 4,5
4 von 14
Naldo: Nicht so auffällig wie zuletzt, aber durchaus zuverlässig, bis er genauso wie seine Kollegen völlig untering. Note 4
5 von 14
Aleksandar Ignjovski: In der ersten Hälfte bester Bremer und als Linksverteidiger bärenstark gegen Müller. Doch dann kam Robben, und der war viel zu gut für den jungen Serben, der mit einem schlimmen Fehlpass das 1:3 einleitete. Note
6 von 14
Philipp Bargfrede: Er ist keine 19 Jahre mehr, sondern 22, und darf sich deshalb auch nicht von einem Alaba (19) so abdrängen lassen wie vor dem 0:1. Seine Aktionen wirkten oftmals zu langsam. Note 5
7 von 14
Clemens Fritz: Kämpfen allein reicht nicht, von einem rechten Mittelfeldspieler muss einfach mehr kommen als Sicherheitspässe zum Nebenmann. Note 4,5
8 von 14
Aaron Hunt: Abgesehen vom eingewechselten Rosenberg der einzige kleine Lichtblick im Bremer Angriffsspiel, doch nach seinem dummen Brutalofoul gegen Kroos und der berechtigten Roten Karte wurde es zappenduster. Note 5,5

Das könnte Sie auch interessieren

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Werder Bremen verliert sein Bundesliga-Auftaktspiel gegen die TSG Hoffenheim mit 0:1. Die DeichStube bewertet die Spieler. 
Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Auch am zweiten Tag des Straßenkunst-Festivals „La Strada“ kamen wieder zahlreiche Besucher nach Rotenburg, um die vielen Künstlerinnen und Künstler …
„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Sommerfest der Stadtwaldfarm in Verden 

Das jährliche Sommerfest hat am Samstag viele Besucher auf das Gelände der Stadtwaldfarm nach Verden gelockt. In der Einrichtung in Trägerschaft des …
Sommerfest der Stadtwaldfarm in Verden 

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Eine neue Kooperation wurde am Donnerstag in der Aula der IGS Rotenburg besiegelt: Die IGS ist nun Partnerschule des Deutschen Fußballbundes. Zu der …
IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Meistgelesene Artikel

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Werder und der Bundesliga-Auftakt

Werder und der Bundesliga-Auftakt

Aycicek hofft noch auf Wechsel

Aycicek hofft noch auf Wechsel