Werders Debakel in Bildern

1 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
2 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
3 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
4 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
5 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
6 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
7 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.
8 von 43
Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.

Für Werder Bremen geht es weiter bergab. Beim VfB Stuttgart gab es nach einer desolaten Leistung am Sonntagabend eine verdiente 0:6-Niederlage. Torsten Frings verschoss in der ersten Halbzeit noch einen Elfmeter, Tim Wiese parierte einen Strafstoß und zeigte bei seiner Rückkehr ins Bremer Tor als einziger Akteur eine ansprechende Leistung.

Das könnte Sie auch interessieren

Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Der Turn- und Sportverein (TSV) Süstedt blickt zufrieden auf die neuntägige Sportwerbewoche anlässlich seines 70-jährigen Bestehens zurück. „Die …
Sportwerbewoche des TSV Süstedt

Dorffest in Abbenhausen

Abbenhausen - Highlander-Spiele, ausverkaufte Tombola und Torten, sowie zahlreiche Zaungäste erlebten ein tolles Dorffest am Wochenende.
Dorffest in Abbenhausen

Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Bei der Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde präsentierten auch die jüngsten Kicker des Vereins ihr Können sowie die Gymnastikgruppen …
Feier zum 50-jährigen Bestehen des SV Vahlde

Turnier beim RRV Schwarme

Als die Springreiter im abschließenden M*-Springen mit Stechen am Sonntagnachmittag in Schwarme an den Start gingen, ließ sich auch die Sonne wieder …
Turnier beim RRV Schwarme

Meistgelesene Artikel

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

Veljkovic gesteht: „Es sollte eine Flanke werden“

„Wir sind da, wenn es darauf ankommt“

„Wir sind da, wenn es darauf ankommt“

Türken freuen sich zu früh auf Pizarro

Türken freuen sich zu früh auf Pizarro