Training am Montag: Sokratis wieder dabei

1 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
2 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
3 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
4 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
5 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
6 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
7 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.
8 von 32
Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit. Allerdings fehlten Predrag Stevanovic und Mehmet Ekici weiterhin verletzungsbedingt. 400 Zuschauern machte das nichts aus - sie genossen Sport, Sonne und die warmen Temperaturen.

Bestes Wetter und eine erfreuliche Nachricht für Werder Bremen am Montag. Am Sontag war noch unklar, ob der Grieche Sokratis wieder am Training teilnehmen kann, da das Knie noch schmerzte. Doch am Montagnachmittag stand der Innenverteidiger dann wie 26 andere Akteure auf dem Trainingsplatz am Weserstadion und machte voll mit.

Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Nach einem Unfall mit einem Gefahrgut-Lastwagen dauern die Bauarbeiten auf der Autobahn 1 kurz vor der Anschlusstelle Bockel am Dienstag an. 
Sanierung der A1 nach Gefahrgut-Unfall

Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Zum 10 jährigen Jubiläums Trecker Treck in Nindorf kamen auch am Sonntag viele Treckerfans und Schaulustige. Von Früh bis Spät zogen die Traktoren …
Trecker Treck in Nindorf - der Sonntag

Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

Nach einem Unfall bei Oyten auf der A1 ist die Autobahn in Richtung Hamburg erneut gesperrt worden. Wenige Kilometer weiter war die Straße bereits …
Lkw-Unfall an Stauende in Oyten

ADAC-Jugendkartslalom in Martfeld 

Racing-Atmosphäre vom Feinsten konnte man am Sonntag in Martfeld beim ADAC-Jugendkartslalom erleben.
ADAC-Jugendkartslalom in Martfeld 

Meistgelesene Artikel

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Delaney vor Dortmund: „Wir sind die Underdogs“

Eine Niederlage, aber keine krachende

Eine Niederlage, aber keine krachende

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Prödls „Meilenstein“ und viel Lob für Werder

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?

Wollten Osnabrücker U23-Spieler von Werder beeinflussen?