Trainigslager in Belek - Tag zwei

1 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
2 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
3 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
4 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
5 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
6 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
7 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
8 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.

Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte.

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

In der ersten Auktion des Jahres in der Verdener Niedersachsenhalle vom Samstag wurden über den Hannoveraner Verband die „Stars von morgen“ angeboten …
Januar-Auktion des Hannoveraner Verbandes Verden

Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Am neunten Tag wird es „physisch“, wie Moderator Daniel so schön sagt, bevor er Marc und Jens für die Dschungelprüfung an zwei Seilen über eine …
Gefährliche Sternenjagd für Marc und Jens  - Tag 9 im Camp

Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Los Angeles - Unter Beteiligung zahlreicher Promis haben am Freitag und Samstag Millionen gegen Donald Trump demonstriert. Die Bilder.
Bilder der Anti-Trump-Demos: Proteste von Millionen und zahlreichen Promis

Meistgelesene Artikel

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Werder verliert gegen Dortmund: Viel Moral, null Ertrag

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Rot für Drobny und andere Dummheiten

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

Fritz: "Müssen uns über die Niederlage ärgern"

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder