Trainigslager in Belek - Tag zwei

1 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
2 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
3 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
4 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
5 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
6 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
7 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.
8 von 25
Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte. Im anderen Team agierten Florian Hartherz (links) und Sebastian Boenisch (rechts) sowie Mikael Silvestre und Andreas Wolf zentral. Die meiste Phantasie ruft dabei die Umbesetzung von Sokratis von rechtsaußen in die Mitte sowie von Boenisch von links nach rechts hervor. Modelle für die Rückrunde? Wieso nicht, meint Schaaf. „Sebastians starker Fuß ist der rechte, Verteidiger ist er auch. Also ist diese Möglichkeit nicht weit weg“, erklärte Schaaf.

Neuerungen in der Viererkette. Im Training sah das so aus: eine Reihe mit Clemens Fritz und Lukas Schmitz auf den Außenpositionen sowie Sebastian Prödl und Sokratis in der Mitte.

Das könnte Sie auch interessieren

Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Bei guter Beteiligung und bester Stimmung feierten die Kirchlintler am Wochenende Schützen ihr Fest. Das Wetter ließ keine Wünsche offen. Zwar …
Schützenfest Kirchlinteln bei bester Stimmung

Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

Staub, überall Staub - na und? Auch der Deichbrand-Samstag zeichnet sich durch gute Laune auf den Campingplätzen aus. Wir haben uns umgeschaut.
Deichbrand 2018: Beste Stimmung auf den Campingplätzen

„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Als ein Erfolg kann Organisator Frank Juschkat das Rock das Ding-Festival 2018 in Balge verbuchen. Schon am frühen Samstagnachmittag kamen Freunde …
„Rock das Ding“-Festival 2018 in Balge

Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Das Deichbrand Festival hat am Freitag einfach nur Spaß gemacht. Die 257ers gaben auf der Bühne Gas. Auf dem Infield und den Campingplätzen staubte …
Deichbrand-Festival: Party am Freitag

Meistgelesene Artikel

Wird Klaassen Werders neuer Mittelfeld-Star?

Wird Klaassen Werders neuer Mittelfeld-Star?

Kohfeldt spricht sogar beim Schützenfest

Kohfeldt spricht sogar beim Schützenfest

Kohfeldt sieht kein Offensivproblem

Kohfeldt sieht kein Offensivproblem

„Natürlich gibt es schnellere Spieler als Max Kruse“

„Natürlich gibt es schnellere Spieler als Max Kruse“

Kommentare