Talk-Runde mit Werder Bremen

1 von 14
Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt. Die Bayern hatten Coach Louis van Gaal, Manager Christian Nerlinger, Mannschaftskapitän Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger entsandt.
2 von 14
Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt. Die Bayern hatten Coach Louis van Gaal, Manager Christian Nerlinger, Mannschaftskapitän Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger entsandt.
3 von 14
Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt. Die Bayern hatten Coach Louis van Gaal, Manager Christian Nerlinger, Mannschaftskapitän Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger entsandt.
4 von 14
Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt. Die Bayern hatten Coach Louis van Gaal, Manager Christian Nerlinger, Mannschaftskapitän Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger entsandt.
5 von 14
Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt. Die Bayern hatten Coach Louis van Gaal, Manager Christian Nerlinger, Mannschaftskapitän Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger entsandt.
6 von 14
Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt. Die Bayern hatten Coach Louis van Gaal, Manager Christian Nerlinger, Mannschaftskapitän Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger entsandt.
7 von 14
Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt. Die Bayern hatten Coach Louis van Gaal, Manager Christian Nerlinger, Mannschaftskapitän Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger entsandt.
8 von 14
Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt. Die Bayern hatten Coach Louis van Gaal, Manager Christian Nerlinger, Mannschaftskapitän Mark van Bommel, Philipp Lahm und Bastian Schweinsteiger entsandt.

Mit einem Staraufgebot haben Werder Bremen und Bayern München der „Bundesliga-Show“ des Dubai Sports Channel gestern zu besonderem Glanz verholfen. Mit Trainer Thomas Schaaf, Sportchef Klaus Allofs sowie Torsten Frings, Per Mertesacker und Claudio Pizarro waren die Bremer zu einer einstündigen Interviewrunde im DSC-Studio angerückt.

Rubriklistenbild: © Nordphoto

Das könnte Sie auch interessieren

Meistgelesene Artikel

Aufstellung von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf: Saison-Debüt von Friedl und Startelf-Chance für Schmid?

Aufstellung von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf: Saison-Debüt von Friedl und Startelf-Chance für Schmid?

Aufstellung von Werder Bremen gegen Fortuna Düsseldorf: Saison-Debüt von Friedl und Startelf-Chance für Schmid?
Werder bessert offenbar Angebot für Lirim Kastrati nach

Werder bessert offenbar Angebot für Lirim Kastrati nach

Werder bessert offenbar Angebot für Lirim Kastrati nach
„Ich hatte mit Werder abgeschlossen“: Niklas Schmidt im DeichStube-Interview über seinen Neustart, Standards – und einen alten, fiesen Spruch

„Ich hatte mit Werder abgeschlossen“: Niklas Schmidt im DeichStube-Interview über seinen Neustart, Standards – und einen alten, fiesen Spruch

„Ich hatte mit Werder abgeschlossen“: Niklas Schmidt im DeichStube-Interview über seinen Neustart, Standards – und einen alten, fiesen Spruch
Werder-Trainer Anfang über wechselwilligen Augustinsson: „Ihm hängt nichts nach“

Werder-Trainer Anfang über wechselwilligen Augustinsson: „Ihm hängt nichts nach“

Werder-Trainer Anfang über wechselwilligen Augustinsson: „Ihm hängt nichts nach“

Kommentare