Die Einzelkritik: Rosenberg rettet Werder

1 von 14
Tim Wiese: Musste sich in seinem türkisfarbenen Outfit früh zwei Mal schwarz ärgern. An Pazzinis Kopfball zum 0:1 (8.) war er noch dran, bei dessen Volley-Granate zum 0:2 (13.) absolut machtlos. Cassanos Hackentor zum 0:3 (85.) hätte er fast noch verhindert. Ansonsten wenig gefordert. Note: 3,5
2 von 14
Clemens Fritz: So schnell kann’s gehen: Im Hinspiel mit einem Traumtor noch der Held, gestern ein Sündenbock: Vor dem 0:1 verhinderte der Rechtsverteidiger die Flanke nicht, beim 0:2 ließ er Pazzini gewähren. Immerhin: Klärte auf der eigenen Torlinie (40.) und steigerte sich zusehends. Wegen der groben Fehler dennoch die Note: 5
3 von 14
Per Mertesacker: Der Nationalspieler ist noch nicht wieder der Alte, souveräne Abwehrchef. Einige, teilweise haarsträubende, Stockfehler. Das lag sicher nicht nur an den leichten Achillessehnenproblemen, die ihn zuletzt ein wenig behinderten. Note: 4,5
4 von 14
Sebastian Prödl: An den Gegentoren schuldlos, wiederum mit guter Zweikampfführung. Der Österreicher mausert sich immer mehr zur Stammkraft in der Innenverteidigung. Note: 3,5
5 von 14
Petri Pasanen (bis 79.): Wie viele Chancen bekommt der Finne hinten links noch? Auch gestern eine Schwachstelle, konnte kaum einen Angriff unterbinden und war nach vorne gewohnt harmlos. Note: 5,5
6 von 14
Torsten Frings: Das Bemühen, Ordnung ins Bremer Spiel zu bekommen, war klar zu sehen. Das gelang ihm jedoch erst nach der Pause. Note: 4
7 von 14
Philipp Bargfrede: Anfangs „Mr. Unsichtbar“. Fiel weder positiv noch negativ auf. Arbeitete sich dann aber immer mehr rein in die Partie. Note: 3,5
8 von 14
Tim Borowski (bis 63.): Im rechten Mittelfeld viel zu behäbig. Keine zündenden Ideen. Als Routinier hätte der 30-Jährige in dieser schwierigen Partie vorwegmarschieren und Akzente setzen müssen. Das tat er nicht. Note: 5

Die Einzelkritik zum Champoions-League Rüclspiel Sampdoria Genua gegen Werder Bremen

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Stress, Hektik, miese Stimmung: Der Berufsalltag vieler Menschen zehrt an den Nerven. Unsere Fotostrecke zeigt die Berufe mit dem höchsten …
Ranking: Diese acht Berufe machen depressiv

Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Ein positiver oder negativer erster Eindruck wird nicht zuletzt über Körperhaltung sowie Gestik und Mimik vermittelt. All das macht auch im …
Mit dieser Körpersprache geht das Bewerbungsgespräch schief

Diese Wasch-Tipps von Oma haben ausgedient

Ob Senf- oder Tintenflecken: Für jeden Makel an der Kleidung weiß Oma ein Hausmittel, um Abhilfe zu schaffen. Doch wie nützlich sind die Tipps …
Diese Wasch-Tipps von Oma haben ausgedient

Meistgelesene Artikel

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Sargent verliert mit USA bei U17-WM

Das passiert am Samstag

Das passiert am Samstag

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Gladbach

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl

Wohin mit Kainz? Nouri hat die Wahl