Prödl und Ignjovski weiter Wackelkandidaten

1 von 30
Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl plant morgen, spätestens aber am Freitag wieder mit der Mannschaft zu trainieren.
2 von 30
Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl plant morgen, spätestens aber am Freitag wieder mit der Mannschaft zu trainieren.
3 von 30
Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl plant morgen, spätestens aber am Freitag wieder mit der Mannschaft zu trainieren.
4 von 30
Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl plant morgen, spätestens aber am Freitag wieder mit der Mannschaft zu trainieren.
5 von 30
Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl plant morgen, spätestens aber am Freitag wieder mit der Mannschaft zu trainieren.
6 von 30
Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl plant morgen, spätestens aber am Freitag wieder mit der Mannschaft zu trainieren.
7 von 30
Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl plant morgen, spätestens aber am Freitag wieder mit der Mannschaft zu trainieren.
8 von 30
Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl plant morgen, spätestens aber am Freitag wieder mit der Mannschaft zu trainieren.

Der Einsatz von Sebastian Prödl und Aleksandar Ignjovski gegen den FC Bayern München am Samstag (15.30 Uhr) ist weiter fraglich. Beide trainierten heute noch individuell. Ignjovski, der seit dem Spiel gegen Stuttgart an Sprunggelenkproblemen laboriert, absolvierte heute eine 20 minütige Laufeinheit und will es morgen mit Tape und Schmerztabletten im Teamtraining versuchen. Auch Prödl will morgen, spätestens aber am Freitag wieder einsteigen.

8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen

Eine Veranstaltung der Extraklasse für Braut-, Silber- und Goldpaare war die achte Hochzeitsmesse der Hoteliersfamilie Trau am Sonntag im Landgut …
8. Hochzeitsmesse im Landgut Stemmen

53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Auch am Samstag feierten etliche Besucher beim Sechstagerennen in der Bremer ÖVB Arena. Neben Schlagerstar Mickie Krause sorgten unter anderem Andy …
53. Sixdays in Bremen - Party am Samstag

Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof

In der Nacht zu Sonntag ist die in die in den 1960er-Jahren errichtete Fußgängerbrücke im Bereich des Diepholzer Bahnhofs abgerissen worden. Sie …
Abriss der Fußgängerbrücke am Diepholzer Bahnhof

Dschungelcamp 2017: Tag drei im Busch in Bildern

An Tag drei im Dschungelcamp 2017 flüchteten einige Kandidaten vor dem Regen. Bei Kader Loth brachen alle Dämme. Die besten Bilder vom IBES-Sonntag:
Dschungelcamp 2017: Tag drei im Busch in Bildern

Meistgelesene Artikel

Plötzlich werden die Sechser knapp

Plötzlich werden die Sechser knapp

Vorteil für Zetterer in der Torwartfrage?

Vorteil für Zetterer in der Torwartfrage?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Hat Werder Interesse an einem Mittelfeldspieler aus Frankreich?

Pizarro: Schon wieder der Rücken

Pizarro: Schon wieder der Rücken