Ohne Marin und Ekici gegen Augsburg

1 von 35
Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den Kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe. Insgesamt hatte der Coach 21 Akteure beim Training dabei.
2 von 35
Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den Kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe. Insgesamt hatte der Coach 21 Akteure beim Training dabei.
3 von 35
Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den Kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe. Insgesamt hatte der Coach 21 Akteure beim Training dabei.
4 von 35
Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den Kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe. Insgesamt hatte der Coach 21 Akteure beim Training dabei.
5 von 35
Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den Kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe. Insgesamt hatte der Coach 21 Akteure beim Training dabei.
6 von 35
Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den Kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe. Insgesamt hatte der Coach 21 Akteure beim Training dabei.
7 von 35
Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den Kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe. Insgesamt hatte der Coach 21 Akteure beim Training dabei.
8 von 35
Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den Kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe. Insgesamt hatte der Coach 21 Akteure beim Training dabei.

Das sind keine guten Nachrichten für die Werder-Fans. Ohne Marko Marin und Mehmet Ekici geht es am Samstag (15.30 Uhr) gegen den FC Augsburg. Das sind die Fakten nach dem Abschlusstraining. Die beiden kreativen Mittelfeldspieler sind von Trainer Thomas Schaaf nicht für den kader nominiert worden. „Bei beiden sind noch Restprobleme da", nannte Schaaf nach Beendigung der Übungseinheit am Freitagnachmittag die Gründe.

Werder-Training am Donnerstag

Am Donnerstag trainierten die Werder-Profis bereits am Vormittag. Zlatko Junuzovic kehrte dabei zurück und konnte das Aufwärmprogramm mit dem Team …
Werder-Training am Donnerstag

53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Die Besucher der Sixdays haben am Montagabend bekannte Gesichter gesehen - beispielsweise Lara Loft, die deutsche Stimme von Lara Croft. Die …
53. Sixdays in Bremen - der Montag  

Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Am Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede und des Gewerbevereins Visselhövede nahmen am Montagabend im Hotel Pescheks rund 300 Gäste teil. Während …
Neujahrsempfang der Stadt Visselhövede

Werder-Training am Mittwoch

Die Werder-Profis trainierten am Mittwoch zweimal. Wie schon einen Tag zuvor stand am Vormittag eine Einheit im Kraftraum an, am Nachmittag ging es …
Werder-Training am Mittwoch

Meistgelesene Artikel

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Nouri trotz Personal-Sorgen optimistisch: "Wir sind bereit!"

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Sane verrät: Sertic ist sehr interessiert

Bereit für Dortmund

Bereit für Dortmund

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib

Sternberg rechnet mit Werder-Verbleib