Noten zum Spiel Werder Bremen gegen Tottenham Hotspur

1 von 14
Tim Wiese: Seine erste Aktion war, den Ball nach dem 0:1 (6.) aus dem Netz zu holen. Danach lange beschäftigungs- und beim 0:2 und 0:3 erneut chancenlos Sein persönliches Highlight: der gehaltene Elfmeter von Bale (54.). Note 2,5
2 von 14
Clemens Fritz: Riesige Probleme auf der rechten Abwehrseite, wo Gareth Bale auf ihn ein- und mehrfach an ihm vorbeistürmte. Der 29-Jährige konnte dabei nur hilflos zusehen. Note 5
3 von 14
Per Mertesacker: Nein, der Nationalverteidiger war wieder kein souveräner Abwehrchef. Besonders auffällig: die vielen groben Fehler im Aufbauspiel. Note 5
4 von 14
Sebastian Prödl: Beim 0:1 nur in der Nähe von Torschütze Kaboul, beim 0:2 von Modric mühelos ausgetanzt. Das sagt vieles über die Leistung des Österreichers. Note 5
5 von 14
Dominik Schmidt: Der Debütant spielte hinten links meistens einfachen Fußball – und tat gut daran. Insgesamt ein ordentlicher Auftritt. Hatte aber auch ein bisschen Glück, dass der super-schnelle Lennon ihn selten in direkte Sprintduelle verwickelte – denn da hatte der 23-Jährige keine Chance. Note 3,5
6 von 14
Philipp Bargfrede: Ball da, Ball weg. Konnte sich nur hin und wieder behaupten und leistete sich mehrere Fehlpässe. Vorm 0:3 (79.) von Aaron Lennon getunnelt. Aber: Er war sehr engagiert. Note 4
7 von 14
Daniel Jensen (bis 86.): Vor dem 0:1 sah’s so aus, als dürfe der Däne Vorlagengeber Lennon nicht angreifen. Auch danach mit schwacher Zweikampfführung und kaum Ideen im Spiel nach vorn. Note 5
8 von 14
Felix Kroos (bis 55.): Eine lange sehr unauffällige Premiere – was aber auch heißt: Der 19-Jährige leistete sich keine haarsträubenden Fehler. Bis er mit einem Foul an Modric ungeschickt den Elfmeter verursachte. Direkt danach ausgewechselt. Note 4

Schmidt hält ordentlich mit, Fritz hat Probleme

Vatertagstouren in der Region Rotenburg

Rotenburg - Auf seiner „Vatertagstour“ hat ein Mitarbeiter der Rotenburger Kreiszeitung stellvertretend für viele weitere Veranstaltungen in Dörfern, …
Vatertagstouren in der Region Rotenburg

„Hoya ist mobil“ 2017

Hoya - „Hoya ist mobil“ hieß es Donnerstag bei der großen Fahrradrallye in der Samtgemeinde Hoya, an der zahlreiche Erwachsene und Kinder teilnahmen.
„Hoya ist mobil“ 2017

Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Bestes Wetter und super Stimmung herrschten zum Vatertag am Bahnhof in Bru-Vi. Mit der Live-Band “Up-Live” und DJ Hendrik Treuse bestens mit …
Vatertag in Bruchhausen-Vilsen 

Treckertreffen in Dreeke

Dreeke - Die kleine Ortschaft Dreeke entpuppte sich an Himmelfahrt als Mekka für Oldtimerfreunde.
Treckertreffen in Dreeke

Meistgelesene Artikel

Platzt der Selke-Deal?

Platzt der Selke-Deal?

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

"Richtig Lust auf das große Klassentreffen"

Franke auf dem Weg zu Werder?

Franke auf dem Weg zu Werder?

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"

Baumann: "Nouri meine beste Entscheidung"