Die Einzelkritik: Petersen als Lichtblick

1 von 14
Sebastian Mielitz: Gute Taten gegen Rosenthal (21.), Hedenstad (23.) und Caligiuri (45.). Sicher bei hohen Bällen – aber dann: Beim entscheidenden Gegentor zum 2:3 (71.) sah er richtig alt aus. Das schmälert den bis dahin guten Gesamteindruck erheblich. Note 4
2 von 14
Lukas Schmitz: Offensivfreudiger und defensiv etwas sicherer als Ignjovski, aber ebenfalls mit Mühe – meistens gegen Kruse. Note 4
3 von 14
Assani Lukimya: Hatte Guédé, der ebenso bullig ist wie er selbst, zunächst gut im Griff – in der wilden zweiten Halbzeit aber mit größeren Schwierigkeiten. Note 4
4 von 14
Sebastian Prödl: Griff Torschütze Kruse vor dem 0:1 (36.) nicht an, bekam den Ball vor dem 2:3 nicht weg. Drängte sich beim Startelf-Comeback insgesamt nicht gerade für weitere Einsätze auf. Note 4
5 von 14
Aleksandar Ignjovski: Riesenprobleme mit Caligiuri. Werders Rechtsverteidiger bekam seine Seite nicht dicht und lieferte fast keine Impulse nach vorne. Note 5
6 von 14
Zlatko Junuzovic (bis 74.): Pech bei einem Lattenkopfball (46.), beschränkte sich ansonsten weitgehend auf die Defensivarbeit. Machte das ordentlich, aber nicht fehlerfrei. Note 3,5
7 von 14
Clemens Fritz: Der Kapitän durfte mal wieder ran – und enttäuschte im Mittelfeld. War zwar laufstärkster Bremer (12,49 Kilometer), aber in Offensive und Defensive mit viel zu wenig Tempo unterwegs. In dieser Form keine Verstärkung. Note 5
8 von 14
Kevin De Bruyne: Dem Belgier war deutlich anzumerken, dass er auf keinen Fall verlieren will. Extrem dynamisch, gute Ideen und Pässe. Leitete beide Werder-Tore ein, das erste mit schönem Zuspiel auf Petersen direkt. Sein Makel auch gegen Freiburg: Zu sorglos in der Defensivarbeit. Note 2,5

Das könnte Sie auch interessieren

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Sechs Kandidaten, zwei Moderatoren und jede Menge Zuschauer im Buhrfeindsaal: Auf großes Interesse ist am Donnerstagabend die vom Rotenburger …
Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Das fast 300 Jahre alte Fachwerkhaus an der Kleinen Heide in Kirchweyhe, im Volksmund „Siedenburg“ genannt, muss einem Neubau weichen. Es war eine …
Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Meistgelesene Artikel

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Drobny wird schon früh gebraucht

Drobny wird schon früh gebraucht

Türken freuen sich zu früh auf Pizarro

Türken freuen sich zu früh auf Pizarro

Gnabry will überraschen

Gnabry will überraschen