Die jungen Wilden überzeugen

1 von 14
Tim Wiese: In der ersten Minute konnte der Keeper einen abgefälschten Ball nicht richtig greifen, ansonsten hatte Wiese einen ruhigen Nachmittag. Note 3
2 von 14
Clemens Fritz (bis 27.): Knüpfte auf der rechten Verteidigerposition an seine zuletzt guten Leistungen an, ehe ihn eine Rückenverletzung früh stoppte. Note -
3 von 14
Per Mertesacker: Der Innenverteidiger bot eine solide Leistung. Hier und da ein kleiner Wackler, dann aber zweimal sehr aufmerksam gegen Bance. Note 3
4 von 14
Naldo: Der Brasilianer unternahm immer wieder Vorstöße. Defensiv sicher, aber auch nicht besonders gefordert. Note 3
5 von 14
Sebastian Boenisch : Klasse seine Flanke auf Pizarro vor dem 3:0. Allerdings erneut mit zu vielen einfachen Abspielfehlern. Note 3,5
6 von 14
Torsten Frings (bis 83.): Nicht so auffällig in der Vorwärtsbewegung wie zuletzt, verrichtete in der Defensive aber einen ordentlichen Job. Note 3
7 von 14
Philipp Bargfrede : Ein starkes Spiel des 20-Jährigen im Mittelfeld. Legte Hunt zum 1:0 auf, trieb das Angriffsspiel immer wieder an, leistete sich dabei kaum Abspielfehler. Pech, dass Mainz‘ Keeper Müller seinen Schuss entschärfte (34.). Note 2,5
8 von 14
Tim Borowski (bis 80.): Defensiv wieder mit einer guten Leistung. Borowski ging weite Wege und öffnete damit die Räume für die Kollegen. Im Spiel nach vorn muss er sich aber noch deutlich steigern. Note 4

Bremen - Mit einem lockeren 3:0-Erfolg über den FSV Mainz 05 setzte sich Werder Bremen in der Spitzengruppe der Fußball-Bundesliga fest. Vor allem die jungen Spieler brachten in der Partien Schwung ins Spiel.

Das könnte Sie auch interessieren

14. Barnstorfer Ballonfahrer-Festival 

Alle zwei Jahre treffen sich Ballonfahrer aus ganz Deutschland, aus den Niederlanden und aus Litauen zu einem Stelldichein im in Barnstorf. Am …
14. Barnstorfer Ballonfahrer-Festival 

Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Werder Bremen verliert sein Bundesliga-Auftaktspiel gegen die TSG Hoffenheim mit 0:1. Die DeichStube bewertet die Spieler. 
Einzelkritik: Kruse und Bartels noch nicht auf Betriebstemperatur 

Weinfest in Twistringen 

Gegen das Norddeutsche Schietwetter halfen am Wochenende auf dem 3. Twistringer Weinfest gleich drei Dinge: warme Regenkleidung, edle Tropfen, die …
Weinfest in Twistringen 

„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Auch am zweiten Tag des Straßenkunst-Festivals „La Strada“ kamen wieder zahlreiche Besucher nach Rotenburg, um die vielen Künstlerinnen und Künstler …
„La Strada“ in Rotenburg - der Samstag 

Meistgelesene Artikel

Unglücklich ja, unverdient nein

Unglücklich ja, unverdient nein

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

„Max Kruse lässt auch die anderen gut aussehen“

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Die Aufstellung: So könnte Werder gegen Hoffenheim spielen

Kainz: „Keine Ausreden“

Kainz: „Keine Ausreden“