Die Noten: Werder Bremen - Bayern München

1 von 16
80 Minuten lang durfte Werder Bremen gestern von der Überraschung gegen die Übermannschaft der Bundesliga träumen – aber dann schlug Tabellenführer Bayern München doch noch eiskalt zu - 0:2 der Endstand.
2 von 16
Sebastian Mielitz: Gut gegen Ribery (57.), gut gegen Shaqiri (61.) – bei Luiz Gustavos Lupfer zum 0:1 (81.) ein, zwei Meter zu weit vor seinem Kasten, beim zweiten Gegentreffer durch Mandzukic (83.) machtlos.
3 von 16
Leistete sich einen groben Fehlpass auf Shaqiri (74.), der zu seinem Glück folgenlos blieb. Note 3,5
4 von 16
Theodor Gebre Selassie: Starke erste Halbzeit, hatte Ribery weitgehend im Griff. Baute jedoch nach Pause merklich ab und wurde unsicherer, köpfte zwei Mal direkt zum Gegner. Note 4
5 von 16
Sebastian Prödl: Meistens ganz nah dran am Gegenspieler, stocherte immer wieder erfolgreich dazwischen und ließ vor allem Ex-Kollege Claudio Pizarro nicht zur Entfaltung kommen. Note 2,5
6 von 16
Sokratis: Genau wie Nebenmann Prödl sehr robust und aufmerksam in den Zweikämpfen. Der Formanstieg des Griechen ist unverkennbar. Note 2,5
7 von 16
Clemens Fritz: Der eine oder andere kleine Wackler gegen Thomas Müller, machte seine linke Abwehrseite aber insgesamt ordentlich zu. Und: Der Kapitän überzeugte als leidenschaftlicher Kämpfer. Note 3
8 von 16
Zlatko Junuzovic: Sehr bissig im defensiven Mittelfeld, war klarer Punktsieger gegen Toni Kroos. Mit dem eingewechselten und quirligen „Kraftklotz“ Xherdan Shaqiri hatte der Österreicher dann jedoch einige Mühe. Note 3,5

Die Noten der Spieler: Werder Bremen gegen Bayern München

Das könnte Sie auch interessieren

Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Sechs Kandidaten, zwei Moderatoren und jede Menge Zuschauer im Buhrfeindsaal: Auf großes Interesse ist am Donnerstagabend die vom Rotenburger …
Podiumsdiskussion vom RWF und der Kreiszeitung zur Bundestagswahl

Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Das fast 300 Jahre alte Fachwerkhaus an der Kleinen Heide in Kirchweyhe, im Volksmund „Siedenburg“ genannt, muss einem Neubau weichen. Es war eine …
Fachwerkhaus „Siedenburg“ in Kirchweyhe bald Geschichte

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Übung des Ortsvereins Bassum und des Technischen Hilfswerks

Rundballenpresse in Brand geraten

Ein mehrstündiger Einsatz hielt am Mittwochabend die Mitglieder aus den Ortsfeuerwehren der Gemeinde Dörverden in Atem.
Rundballenpresse in Brand geraten

Meistgelesene Artikel

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Nouri ein Taktikfuchs?„Ich bin noch skeptisch“

Drobny wird schon früh gebraucht

Drobny wird schon früh gebraucht

Türken freuen sich zu früh auf Pizarro

Türken freuen sich zu früh auf Pizarro

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Hoffenheim

Zehn Fakten zum Werder-Spiel gegen Hoffenheim