Die Benotung vom Wochenende

1 von 14
Tim Wiese: Sensationell seine Parade gegen Ivica Olic (61.). Zwei weitere Versuche des Kroaten (65., 78.) wehrte der Werder-Keeper ebenfalls stark ab. Doch es gab da auch diese Sosa-Ecke, bei der sich Wiese böse verrechnete. Deshalb gibt’s nur die Note 2,5
2 von 14
Clemens Fritz: Da ist noch Luft nach oben, weil ihm selbige etwas früh ausging. Der Einsatz stimmte, die Fehlerquote war aber noch zu hoch. Und beim Gegentor (72.) ließ er Gomez laufen.Note 4
3 von 14
Per Mertesacker: Ein starker Auftritt des Innenverteidigers mit nur einem Patzer, als er mit einem Ballverlust Olic eine Riesenchance (61.) schenkte.Note 2,5
4 von 14
Petri Pasanen: Siehe Mertesacker. Auch der ansonsten starke Finne lud Olic zum Tor ein (78.). In der ersten Halbzeit hätte er beinahe selbst getroffen, sein Kopfball klatschte an den Innenpfosten.Note 2,5
5 von 14
Sebastian Boenisch (bis 73.): Nach seiner Verletzungspause wollte der Linksverteidiger etwas zu viel. Vergeudete seine Kraft in oft erfolglosen Vorstößen, da hatte es Philipp Lahm leicht, eine Flanke nach der anderen in den Bremer Strafraum zu schlagen – wie beim 1:1.Note 4
6 von 14
Torsten Frings: Schrecksekunde in der 43. Minute: Frings war umgeknickt und schrie um Hilfe. Doch der Kapitän spielte nach kurzer Behandlungspause weiter – und das vor der Abwehr genauso kompromisslos wie zuvor.Note 3
7 von 14
Tim Borowski: Deutliche Steigerung zum Frankfurt-Spiel – sowohl defensiv als auch offensiv.Note 3
8 von 14
Marko Marin (bis 62.): In der ersten halbe Stunde der auffälligste Bremer, was die zarten Offensiv-Bemühungen betraf. Doch mit seinen Einzelaktionen selten erfolgreich und deshalb durch Ballverluste ein Risikofaktor.Note 3,5

München - Es war ein hart erkämpftes 1:1. Aber immerhin war es der erste Saisonpunkt den Werder Bremen holte. Und das beim Erzrivalen aus München.

Das könnte Sie auch interessieren

Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

Nach zwei geplatzten Fahrten gab es am Samstagabend doch noch ein Happy End beim 14. Barnstorfer Ballon-Fahrer-Festival.
Barnstorfer Ballonfahrer-Festival mit Happy End

20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

Das Gemüseabo feiert seinen 20. Geburtstag und hat zur Feier des Tages zum „Tag der offenen Tür“ nach Dörverden geladen. Verschiedene Spiele, …
20 Jahre Gemüseabo in Dörverden 

„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

Fünf Bands heizten den Zuschauern am Samstagabend beim Benefiz-Konzert „H&P Open Air“ im Hoyaer Bürgerpark ordentlich ein. Anfangs noch schüchtern, …
„H&P Open Air“ im Bürgerpark Hoya

IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Eine neue Kooperation wurde am Donnerstag in der Aula der IGS Rotenburg besiegelt: Die IGS ist nun Partnerschule des Deutschen Fußballbundes. Zu der …
IGS Rotenburg ist Partnerschule des DFB

Meistgelesene Artikel

Kleinheisler verpasst die Champions League

Kleinheisler verpasst die Champions League

Bayern-Aus für Junuzovic

Bayern-Aus für Junuzovic

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Kramarics krummes Ding: Werder verliert Auftakt

Werder verlängert mit Wiesenhof bis 2020

Werder verlängert mit Wiesenhof bis 2020