Die Noten: Mainz 05 - Werder Bremen

1 von 17
Da lag Werder Bremen noch im Rückstand: Thomas Schaaf feuert seine Mannschaft an.
2 von 17
Jubel am Ende. Pizarro rettet mit seinem Treffer in der letzten Sekunde den Bremern einen Punkt.
3 von 17
Mit dem Ergebnis zufrieden: Thomas Schaaf
4 von 17
Sebastian Mielitz: Einige kleine Wackler, aber nichts Gravierendes. Wenn’s haarig wurde, war der Vertreter des gesperrten Tim Wiese zur Stelle. Drei Mal Sieger im Duell mit Schürrle (60./78./83.), auch stark beim Freistoß von Fuchs (77.). Und: Er leitete den Ausgleich mit einem langen Ball ein. Note 2,5
5 von 17
Petri Pasanen (bis 46.): Der Finne wirkte irgendwie nicht richtig wach. Einige Probleme auf der rechten Abwehrseite, spielte zudem vorm 0:1 vergeblich auf Abseits. Impulse nach vorne? Keine. Note: 5
6 von 17
Per Mertesacker: Sah vor dem 0:1 ganz schlecht aus. Wollte ins Kopfballduell mit Holtby gehen, kam aber viel zu spät – und fehlte dann hinten. Der Nationalspieler verursachte mehrere brenzlige Situationen. Und er hatte Glück, dass sein Handspiel (53.) keinen Elfmeter nach sich zog. Immerhin – wie Nebenmann Prödl – per Kopfballverlängerung an der Entstehung des 1:1 beteiligt. Note 4,5
7 von 17
Sebastian Prödl: Auch er konnte nicht verhindern, dass Mainz einige gute Torchancen besaß. Nicht so abgeklärt, wie er das schon häufig gezeigt hat. Note 4,5
8 von 17
Mikael Silvestre: Sicher, auch dem Franzosen unterliefen hinten links einige Fehler, aber nur kleinere. Bestätigte ansonsten seinen Aufwärtstrend mit einer soliden Leistung. Note 3,5

Hunt und Frings mit schwachen Standarts, aber Pizarro mit dem erlösenden Ausgleichstreffer... lesen Sie hier die Noten der Werder-Spieler.

Das könnte Sie auch interessieren

Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Cola ist nicht immer das gesündeste Getränk, doch es kann recht nützlich sein. In der Fotostrecke zeigen wir Ihnen, was sie damit im …
Für diese unglaublichen Dinge können Sie Cola verwenden

Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Erst vor wenigen Jahren hat sich Myanmar, das frühere Birma, nach langer Militärdiktatur der Außenwelt geöffnet. In der ehemaligen Hauptstadt Rangun …
Myanmars Metropole Rangun eilt in die Zukunft

Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Vor 100 Jahren kam Heinrich Böll in Köln zur Welt. Die Stadt erlebte er in drei Formen: als mittelalterliche Stadt vor dem Krieg, im Zustand der …
Zerstört war ihm am liebsten: Mit Heinrich Böll durch Köln

Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag

Mit einem Überraschungspaket und einer Fruchttorte hat der Karlsruher Zoo den 50. Geburtstag des Schimpansen Benny gefeiert.
Torte für Schimpansen Benny zum 50. Geburtstag

Meistgelesene Artikel

Das passiert am Dienstag

Das passiert am Dienstag

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Rosenberg zum dritten Mal Schwedischer Meister

Das passiert am Mittwoch

Das passiert am Mittwoch

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt

Schlimme Werder-Krise: Nouri bleibt, Psychologe kommt