Die Noten: Kaiserslautern - Werder Bremen

1 von 15
40.381 Zuschauer waren auf dem Betzenberg.
2 von 15
Die Verletzung von Bremens Sebastian Prödl überschattete die Partie.
3 von 15
Trainer Thomas Schaaf hatte sich die Partie sicherlich anders vorgestellt.
4 von 15
Tim Wiese: Früher Patzer gegen Kouemaha, danach ein sicherer Rückhalt. Beste Tat: Sein Riesenreflex bei Tifferts durchgerutschtem Freistoß. Wiese wischte den Ball an den Pfosten. Note: 2,5
5 von 15
Sebastian Prödl (bis 23.): Der beste Innenverteidiger der Vorbereitung wurde zum großen Pechvogel. Nasenbein- und Oberkieferbruch – Prödls Aufschwung wurde brutal gestoppt. Note: -
6 von 15
Clemens Fritz: Zurück auf der Position des Rechtsverteidigers. Der Kapitän zeigte nicht die Nervosität einiger Mitspieler, spielte insgesamt gefällig. Note: 3,5
7 von 15
Sokratis: Endlich spielt der Grieche in der Inneverteidigung. Dort hatte er Schwerstarbeit zu verrichten. Erst recht nach Prödls Ausfall. Trotz früher Gelber Karte (38.) geriet er nicht in Gelb-Rot-Gefahr. Kleine Fehler blieben zu seinem Glück ohne Konsequenz. Note: 3
8 von 15
Lukas Schmitz: Über seine Seite entwickelte der 1. FCK den größten Offensivdrang. Schmitz machte längst nicht alles richtig. Sein Plus: Der Linksverteidiger suchte auch den Weg nach vorne, stellte sich in 1-gegen-1-Situationen jedoch ungeschickt an. Note: 4

Das erste Spiel des Jahres und der Start der Rückrunde. Werder Bremen holt einen Punkt beim 1. FC Kaiserslautern

XXL-Faschingsparty in Bothel

Hunderte Karnevalisten kamen zur großen Faschingsparty nach Bothel. Das bunte Partyvolk feierte die ganze Nacht in ihren fantasievollen Kostümen. 
XXL-Faschingsparty in Bothel

Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Tag elf im Dschungelcamp: Honey sucht erst diplomatisch um Vergebung - und wird in die Prüfung geschickt. Zudem werden alle Stars bestraft, außer …
Honey als Känguru, Kakerlakenregen und viele Tränen: Tag elf im Dschungelcamp

Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Gottesdienst in der Kneipe: mit einem bunten Fest in der „Körstube“ in Diepholz wurde Sarina Salewski vom Kirchenkreis Diepholz verabschiedet. Die …
Verabschiedung der „Churchville"-Diakonin Sarina Salewski

Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Bremen - Ein bisschen Licht, viel Schatten: Die Werder-Spieler zeigten bei der 1:2-Niederlage gegen Borussia Dortmund höchst unterschiedliche …
Einzelkritik: Delaney lässt sein Potential aufblitzen

Meistgelesene Artikel

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

Wenn die Kette pendelt: Nouris Defensiv-Konzept

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

"Hungrig auf Spielzeiten" - Florian Kainz will mehr

Junuzovic vor der Rückkehr

Junuzovic vor der Rückkehr

BVB mit Personalproblemen gegen Werder

BVB mit Personalproblemen gegen Werder