Hoffenheim - Werder: Einmal die 1, zweimal die 5

1 von 14
Tim Wiese: Im Grunde war’s ein stressfreier Arbeitstag für den Torwart. Glanzparaden wie noch am Donnerstag gegen Valencia musste er nicht zeigen, es kam mehr darauf an, wach zu sein, gut mitzuspielen. Das tat Wiese. Note 2,5
2 von 14
Clemens Fritz: Eine Schwächephase Ende der ersten, Anfang der zweiten Halbzeit. Ansonsten eine Leistung wie gefordert: Defensiv sicher, offensiv zurückhaltend. Note 3
3 von 14
Per Mertesacker: Bei nur einer gegnerischen Chance müssen die Innenverteidiger ja gut gewesen sein. Mertesacker war es auch. Und fast wäre er sogar als Torschütze in Erscheinung getreten. Er vergab jedoch die erste von nur zwei Bremer Möglichkeiten (37.). Note 2
4 von 14
Naldo: Noch besser als Mertesacker, weil als „Halblinker“ noch mehr gefordert. Naldo putzte einfach alles weg. Note 1,5
5 von 14
Petri Pasanen: Carlos Eduardo und Maicosuel hielten ihn auf Trab. Pasanen war nicht immer Herr der Lage, musste sich auf Naldo verlassen. Später wurde es ruhiger. Note 3
6 von 14
Philipp Bargfrede: Nach auskurierter Grippe zurück in der Startelf. Bargfrede bildete mit Frings die „Doppel-6“ und gab nicht die beste Figur ab. Oft zu spät, dazu Fehlpässe. Note 4
7 von 14
Torsten Frings (bis 68.): Ebenfalls mit Fehl und Tadel. Nach 68 Minuten mit Problemen im linken Oberschenkel vom Platz. Sein Einsatz am Donnerstag im Europa-League-Rückspiel gegen Valencia ist aber nicht gefährdet. Note 4
8 von 14
Tim Borowski: Den Begriff Dynamik mit ihm in Verbindung zu bringen, verbietet sich. Borowski spielte so unauffällig, dass es schon wieder auffällig war. Er kann mehr, wieso zeigt er es nicht? Note 5

Es war wieder der Mann mit der eingebauten Torgarantie, der Werder Bremen in einem müden Kick bei der TSG 1899 Hoffenheim die Punkte rettete. Claudio Pizarro erzielte kurz vor Abpfiff das Tor des Tages.

Das könnte Sie auch interessieren

„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

„Tattoo“ ist die neue Musikschau Bremen. Bei der Premiere in der ÖVB-Arena zeigten 700 Künstler aus zehn Nationen ihr musikalisches Können. Der …
„Bremen Tattoo 2018“ in der ÖVB-Arena

Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Am vierten Tag im Dschungelcamp 2018 will Matthias Mangiapane seine ersten Sterne gewinnen. Und am Lagerfeuer gibt es wieder intime Geständnisse.
Dschungelcamp 2018: Das passierte am Montag

Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Manchmal macht es zack und das Abi-Motto steht sofort. Für manche ist aber auch Gehirnschmalz gefragt. Hier eine Auswahl der besten Sprüche zum …
Die 50 besten Abi-Mottos aller Zeiten

Karneval: Bothel außer Rand und Band

Eine Ortschaft außer Rand und Band. Hier tobten am Sonnabend kleine und große, junge und jung gebliebene Narren umher. Was war geschehen? Ganz …
Karneval: Bothel außer Rand und Band

Meistgelesene Artikel

WechselStube – der Gerüchte-Ticker: Haraguchi im Visier?

WechselStube – der Gerüchte-Ticker: Haraguchi im Visier?

„Das war kein Patzer von Pavlenka“

„Das war kein Patzer von Pavlenka“

Augustinssons Ausrufezeichen

Augustinssons Ausrufezeichen

Mögliche Aufstellung: Wieder mit Dreierkette gegen ein Top-Team?

Mögliche Aufstellung: Wieder mit Dreierkette gegen ein Top-Team?