Die Noten der Werder-Spieler

1 von 12
Sebastian Mielitz: Neunmal haben es die Gladbacher probiert – neunmal sind sie an ihm gescheitert. Zudem strahlte der Keeper eine bemerkenswerte Ruhe aus und brachte den Ball immer wieder mit guten Abwürfen schnell ins Spiel. Note 1
2 von 12
Clemens Fritz: War lange Zeit bester Bremer Abwehrspieler, baute dann aber plötzlich stark ab. Note 3,5
3 von 12
Per Mertesacker: Das Eigentor (67.) passte zu seinem Auftritt – der war etwas unglücklich. Immerhin rettete er einige Mal. Note 4
4 von 12
Sebastian Prödl: Verlor wie Nebenmann Mertesacker hin und wieder den Überblick. Zudem ließ er Marco Reuss vor dem Gegentor laufen. Dafür in einigen anderen Zweikämpfen sehr stark. Note 4
5 von 12
Mikael Silvestre: Zurück in der Startelf, zurück im Formtief – so schien es nach 23 Minuten. Der Franzose hatte gerade einen ganz üblen Bock geschossen und Idrissou fast den Anschlusstreffer geschenkt. Doch Silvestre kämpfte gegen seine Krise, durchaus mit Erfolg. Note 4
6 von 12
Torsten Frings (bis 83.): Leidenschaft pur vom Kapitän. Opferte sich immer wieder in gewagten Zweikämpfen vor der Abwehr. Den offensiveren Part überließ er als „Sechser“ meist Nebenmann Wesley. Note 3
7 von 12
Wesley: Torschütze zum 2:0 (12.), Flankengott vorm 4:1, dazwischen Ballzauberer mit sieben Übersteigern und Artist mit Fallrückzieher im eigenen Strafraum – dieser Brasilianer kann fast alles. Note 2
8 von 12
Aaron Hunt (bis 68.): Im rechten Mittelfeld ziemlich blass. Fiel eigentlich nur durch seinen Treffer zum 3:0 auf, wobei sein Schuss erst von den Gladbachern Jens Wissing und Filip Daems unhaltbar gemacht worden war. Note 4

Werder Bremen - Mit seinem Treffer zum 4:1-Endstand bei Borussia Mönchengladbach sicherte sich Claudio Pizarro den Titel des besten ausländischen Bundesliga-Torschützen. Doch auch die übrigen Werder-Spieler hatten diesmal allen Grund zum Jubeln: Der Sieg im Borussia-Park war der erste Dreier der Bremer überhaupt in der neuen Heimspielstätte der Gladbacher.

Das könnte Sie auch interessieren

Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Elefanten im Fluss, Löwen auf Bäumen, Schimpansen in der Schlucht: Der Queen-Elizabeth-Nationalpark in Uganda ist besonders artenreich. Denn im …
Artenreich: Schimpansen-Schlucht und Elefanten-Kino

Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Der Tod gehört zum Leben, vor allem aber gehört er zu Wien. Die österreichische Hauptstadt hat ein besonderes Verhältnis zum Sterben. Gruft, …
Erst Tod, dann Torte - Morbides Wien

Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Nach dem Erdbeben im Iran hadern viele Betroffene mit der offiziellen Unterstützung. Daher gab es in Teheran auch eine Krisensitzung. Es soll rasch …
Ruhani sagt raschen Wiederaufbau der Erdbebengebiete zu

Jamaika-Unterhändler verhaken sich beim Thema Verkehr

Wieder einmal Stillstand. Die Jamaikaner machen Fortschritte, aber in vielen Punkten wird weiter gepokert, zuletzt beim Thema Verkehr. Vieles läuft …
Jamaika-Unterhändler verhaken sich beim Thema Verkehr

Meistgelesene Artikel

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

Eine Auszeichnung, die den Erfolg nicht garantiert

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

96-Keeper Tschauner droht gegen Werder auszufallen 

Lamine war immer mein Vorbild

Lamine war immer mein Vorbild

Hannover sauer auf DFB

Hannover sauer auf DFB